02.11.13 12:12 Uhr
 1.069
 

Extrem aufwendig gemacht: "Battlefield 4" in der Realität nachgespielt

Der Ego-Shooter "Battlefield 4" wurde von einigen russischen Gamern in der Realität nachgestellt.

Sie kämpfen dabei unter freiem Himmel und in Ruinen, die Aufnahmen wurden später noch digital bearbeitet und mit Effekten wie Explosionen und Blutspritzern versehen.

Über alle Aufnahmen wurde das Interface von "Battlefield 4" gelegt, um die perfekte Illusion zu erschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Russland, Verfilmung, Realität, Battlefield 4
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2013 12:12 Uhr von Session9
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Echt super gemacht - bei den Granaten weiß man gar nicht, ob es Effekte oder echt sind. Aber in Russland würde mich auch gar nicht wundern, wenn es echte Explosionen wären :)))
Kommentar ansehen
02.11.2013 13:22 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlen aber einige Abstürze in dem Video...
Kommentar ansehen
02.11.2013 16:06 Uhr von blade31
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
toll man sieht einen 10 Sekunden ausschnitt

Klasse
Kommentar ansehen
04.11.2013 00:44 Uhr von Schok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Flugzeug Absturz fand ich auch sehr nett. Fand im Ganzen gar nicht mal so übel.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?