02.11.13 11:46 Uhr
 342
 

Kein Boxtraining mehr für Messerstecher: Zürich spart 40.000 Franken in zwei Monaten

Der 18-jährige Züricher Messerstecher Carlos wurde, statt ins Gefängnis gesperrt zu werden, luxuriös therapiert (ShortNews berichtete). Thaiboxtraining, 4,5-Zimmer-Wohnung und weitere Maßnahmen hatten 911 Franken am Tag gekostet, bis die Therapie vor zwei Monaten gestoppt wurde.

Seitdem sitzt Carlos im Knast, zu seiner eigenen Sicherheit. Eine Haftbeschwerde blieb erfolglos. Sein Aufenthalt im Gefängnis kostet den Steuerzahler 341 Franken am Tag.

Dennoch konnte der Staat dadurch in den letzten 64 Tagen bereits 40.469 Franken einsparen. Im Jahr wären das 230.000 Franken.


WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Boxen, Zürich, Therapie, Sparen, Messerstecher
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Tiefflug-Ehrenrunde: Air-Berlin-Pilot und Crew scheinbar suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2013 11:52 Uhr von Oberhenne1980
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Staat bezahlt einem verurteilten Messerstecher Thaiboxstunden. Klingt für mich vernünftig.
Kommentar ansehen
02.11.2013 12:01 Uhr von Rostocker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
So einer ist nicht fähig zum Tragen einer Waffe.

Das er dafür dann noch weiter ausgebildet wird um seine Fäuste und Füße zu Waffen machen verstehe ich nicht.

Wenn derjenige zuviel Energie hat kann man ihn ja entweder zum Straßenbau schicken, Häuser abreißen

oder was ich noch viel besser finde:

ihn in der nächten Folge bei DMAX beim Krabbenfischen in Alaska zu sehen. Harte körperliche Arbeit , viel Geld in kurzer Zeit.

Dieses kann er dann den Opfern zahlen. Wenn er seine Schuld bezahlt hat kann er ja versuchen ein "neues" Leben zu beginnen.
Kommentar ansehen
02.11.2013 12:04 Uhr von El-Diablo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
irgend etwas mach ich falsch, ich möchte auch von einem thaibox weltmeister trainiert werden und eine 4,5 zimmer wohnung haben und dazu muss ich nur jemanden abstechen, klingt nur fair.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?