02.11.13 10:34 Uhr
 313
 

Ägyptische Satire-Show wird gestoppt - Moderator sieht Meinungsfreiheit in Gefahr

Der ägyptische Fernsehsender CBC hat die Satire-Show "El Barnameg" ("Das Programm") kurz vor der Ausstrahlung gestoppt. Die Begründung des Senders ist, der Moderator Bassem Youssef und sein Produzent hätten sich nicht an die Regeln gehalten und Vorgaben der Redaktion übergangen.

Während der politischen Probleme in Ägypten hatte die TV-Show schon eine Pause eingelegt. Währenddessen wurde der Star schon angegriffen, weil er sich auch gegenüber der neuen Regierung nicht zurückhielt.

Nun wurde die Sendung nur wenige Minuten vor der Ausstrahlung abgeblasen. Der Moderator der Sendung Youssef sieht damit seine Meinungsfreiheit eingeschränkt, er reiste am Freitag in die Arabischen Emirate aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spun444
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Show, Ägypten, Moderator, Satire, Meinungsfreiheit, Bassem Youssef
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?