02.11.13 10:12 Uhr
 382
 

Fußball/1. Bundesliga: Dortmund schießt Stuttgart ab - lupenreiner Lewandowski-Hattrick

Im Freitagsspiel der 1. Bundesliga trafen gestern Abend Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart aufeinander. Dabei brannte der BVB einmal mehr ein Offensivspektakel ab und gewann auch in der Höhe verdient mit 6:1 - nicht zuletzt durch Robert Lewandowski, der drei Treffer beisteuerte.

Die drei Treffer des Stürmers fielen in den Minuten 54, 56 und 72 - damit war es ein lupenreiner Hattrick. Zunächst ging jedoch Stuttgart durch ein Tor von Karim Haggui in Führung (13.), nur neun Minuten später lagen die Schwaben aber bereits zurück - Sokratis (19.) und Reus (22.) hatten getroffen.

In der 81. Spielminute setzte Aubameyang noch den Schlusspunkt. Aufregung gab es in der 42. Minute: Timo Werner wurde im Dortmunder Strafraum von Großkreutz umgerempelt, der Schiedsrichter wollte schon zur Pfeife greifen und Elfmeter geben, doch der Assistent überredete ihn, das Spiel weiterlaufen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Dortmund, 1. Bundesliga, VfB Stuttgart, Robert Lewandowski, Hattrick
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: Kinder sollen auf die Südtribüne
Fußball/Borussia Dortmund: DFB-Strafe - Südtribüne wird gesperrt, kein Einspruch
"The only wall we believe in": Borussia Dortmund positioniert sich gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.11.2013 11:06 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN