02.11.13 09:12 Uhr
 37
 

Berlin: Neuköllner Puppentheater-Museum zeigt Geschichte von Marionetten aus 200 Jahren

Das Neuköllner Puppentheater-Museum widmet sich in einer neuen Ausstellung der Geschichte von Marionetten-Figuren aus rund 200 Jahren.

Jeder Besucher kann an Führungen teilnehmen, ebenso Märchenerzählungen lauschen oder an Puppenbau-Workshops teilnehmen.

Die Sonderschau "Vom Volkstheater aus kleinen Bühnen zum modernen Figurentheater" ist für interessierte Besucher Sonntags von 11 bis 16 Uhr und Werktags 9 bis 15 Uhr geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, Geschichte, Marionette, Puppentheater
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor
Geflüchtete Schriftsteller veröffentlichen auf einer deutschen Online-Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?