01.11.13 21:20 Uhr
 359
 

Ölmärkte: Abwärtstrend setzt sich fort

An den Ölmärkten setzte sich auch am heutigen Feiertag (Allerheiligen) die Abwärtstendenz fort.

Der Preis für Nordseeöl der Sorte Brent fiel unter die 109-Dollar-Marke und notierte am Freitagmorgen bei 108,82 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Beim Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) hielt dagegen die Unterstützung bei 96,00 US-Dollar. Zuletzt kostete hier ein Barrel 96,43 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Brent, Ölmarkt, WTI
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?