01.11.13 19:42 Uhr
 3.066
 

"Star Wars 7": Hinter den Kulissen brodelt es - Disney besteht auf Pünktlichkeit

Nachdem Drehbuchschreiber Michael Arndt "Star Wars Episode 7" verließ, werkeln nun J.J. Abrams und Franchise-Veteran Lawrence Kasdan am Skript herum (ShortNews berichtete). Laut dem "Hollywood Reporter" brodelt es nun hinter den Kulissen.

Produzentin Kathleen Kennedy bat zusammen mit einigen des Star- Wars-Kreativteams Disney darum, "Star Wars 7" erst 2016 zu veröffentlichen, damit das bestmögliche Skript abgeliefert werden kann. Disney CEO Robert A. Iger besteht aber darauf, dass der Film pünktlich im Sommer 2015 in den Kinos erscheint.

Immerhin hat Disney vier Milliarden Dollar für Lucasfilm ausgegeben, Geld das wieder schnell reinkommen soll. Zudem hat man einen festen Zeitplan mit "Star Wars" für die nächsten sechs Jahre. Dann sollen nämlich noch "Episode 8", "Episode 9" und zwei Spin-offs in die Kinos kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star Wars, Disney, Zeitplan, Skript
Quelle: www.moviepilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
"Star Wars"-Star Mark Hamill antwortet selbstironisch auf falsche Todesmeldung
Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2013 20:17 Uhr von damagic
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn der kommerz-erfolg sooo dringlich ist KANN es ja nur gut werden -.- na ja...schau´n mer mal...
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:00 Uhr von jupiter_0815
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
J.J. " Lens Flare " Adams.....
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:21 Uhr von cyrus2k1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wird bestimmt Mist...Schade
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:26 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oh oh oh oh Zeitdruck und J.J "Lensflare" Adams ( Danke Jupiter mmd) DAS kann nur schief gehen.
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:48 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Darth Mickey und Donald wan Kinobi :D
Kommentar ansehen
02.11.2013 01:19 Uhr von Phoenix3141
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich stand der ganzen Sache bis jetzt eigentlich relativ neutral gegenüber, aber wenn Disney jetzt schon mit der Zeitkeule zuschlägt und zugunsten einer früheren Vermarktung auf die Qualität des Drehbuchs spuckt, dann darf man wohl mit dem Schlimmsten rechnen ...

Ich hoffe nur, dass Disney diesmal wirklich die Saga fortsetzt und nicht wieder eins von gefühlten 57790 Spin-offs zwischen Episode II + III packt, so dass man sowieso im Vorfeld schon wieder weiß, wie alles ausgeht. Das war für mich auch der größte Kritikpunkt an Episode I bis III. Man wusste halt schon, wie es ausgeht und wo alles hinführt. Es gab keine großen Geheimnisse mehr. Während es den Zuschauer von Episode V wohl beispielsweise damals noch von den Socken gehauen haben muss zu erfahren, dass Darth Vader Lukes Vater ist, so hat man sich bei Episode I - III ständig nur gedacht "Joah ... nette Effekte." Das selbe gilt für die "Clone Wars" Reihe. Was bringt es mir, Anakin Skywalker und Obi Wan Kenobi ständig in irgendwelchen - ach so - lebensbedrohlichen Situationen zu sehen, wenn ich doch weiß, dass sowieso beide noch in Episode III vorkommen? Mal was Neues wäre nicht schlecht. Dann werden die Filme vielleicht auch besser von der Fangemeinde angenommen als es bei I bis III der Fall war. Grade I und II waren teilweise wirklich schmerzhaft ...

[ nachträglich editiert von Phoenix3141 ]
Kommentar ansehen
02.11.2013 09:34 Uhr von Steel_Lynx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie sehe ich mich hier in die Disney-South-Park-Verarsche erinnert oder war das Drawn-Together?
Kommentar ansehen
03.11.2013 23:47 Uhr von richy7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die solln sich mal beeilen und was bessers abliefern wie die letzte Trilogy, wenn das überhaupt nochmal ans Original rankommt
Kommentar ansehen
18.07.2014 04:14 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das schlimme ist, dass die kids die teile 4-6 eigentlich schon kaum mehr kennen, geschweige denn die urfassungen...DEN großen hype wie seinerzeit wirds sicher so nicht wieder geben :-/

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
"Star Wars"-Star Mark Hamill antwortet selbstironisch auf falsche Todesmeldung
Star Wars: The Last Jedi - Der nächste Teil der Saga startet am 14. Dezember


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?