01.11.13 18:19 Uhr
 605
 

USA: 38-facher Vergewaltiger steht offenbar kurz vor der Haftentlassung

Der 62-jährige Christopher H. vergewaltigte zwischen 1971 und 1982 eigenen Aussagen zufolge 38 Frauen. Er ist einer von über 500 registrierten Sexualstraftätern im Bundesstaat Kalifornien.

Die letzten 20 Jahre verbrachte er fast ausschließlich in einem psychiatrischen Krankenhaus. Letzten Freitag gab ein Richter bekannt, dass Hubbart vor seiner Entlassung stehe und plane, in eine ruhige Vorstadtgegend nahe Los Angeles zu ziehen.

In der Bevölkerung regt sich nun Widerstand gegen diese Pläne. Ursprünglich sollte er in die Gegend entlassen werden, in welcher er die Straftaten beging, was aber von richterlicher Seite verhindert wurde. Vielmehr solle er dorthin zurückkehren, wo er geboren wurde und aufwuchs.


WebReporter: NoPq
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kalifornien, Vergewaltiger, Haftentlassung
Quelle: nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2013 18:54 Uhr von sooma
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Vielmehr solle er dorthin zurückkehren, wo er geboren wurde und aufwuchs."

Auch dort wird er kaum willkommen sein!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?