01.11.13 16:24 Uhr
 4.682
 

Oberpfalz: Vater bedrohte Tochter mit Messer - Sie lehnte seinen Wunschschwiegersohn ab

In Teublitz in der Oberpfalz uferte am gestrigen Donnerstag der Streit eines Vaters mit seiner Tochter aus. Der Mann griff zum Messer und bedrohte die 17-Jährige. Der Streit entzündete sich an der Ablehnung der Jugendlichen gegenüber einer vom Vater geplanten Beziehung.

Das Mädchen wählte den polizeilichen Notruf und flüchtete ins Treublitzer Rathaus.

Dort nahmen sie Polizisten in ihre Obhut und brachten das Mädchen zum Jugendamt. Der Vater wurde in ein Psychiatrisches Krankenhaus gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: en.clair
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Flucht, Messer, Rathaus, Oberpfalz
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2013 16:31 Uhr von Klassenfeind
 
+53 | -4
 
ANZEIGEN
Und das in Deutschland...oh mann..
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:00 Uhr von Yoshi_87
 
+43 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn der Vater dort für immer bleibt und jeglicher Kontakt zu anderen Mensche für immer untersagt wird passt die Sache. Alles andere wäre ein Todesurteil für die Tochter.
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:08 Uhr von Kochi56
 
+45 | -7
 
ANZEIGEN
Hier gibt es noch eine ausführlichere Quelle:

"Das türkische Mädchen wurde von den Bediensteten in ein Zimmer gebracht. Als die Polizeibeamten eintrafen, war auch die Mutter der jungen Frau bereits ins Rathaus gekommen. Sie erzählte der Polizei, dass der Vater mit einem Prügel auf die Tochter losgegangen sei, dabei jedoch sie, die Mutter, getroffen habe. Als der Vater dann ein Messer in der Hand gehabt habe, sei die Tochter aus der elterlichen Wohnung ins schützende Rathaus geflohen."

http://www.mittelbayerische.de/...
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:17 Uhr von Tuvok_
 
+51 | -5
 
ANZEIGEN
Na toll die Tochter kann jetzt nur noch abtauchen.. .sonst kommt bald ein Jüngerer Verwandter und murkst sie ab... Wetten ? Weil wg Ehre und so na ihr wisst schon.. das übliche bei diesen Neandertalern aus Ost Anatolien halt.
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:51 Uhr von trakser
 
+5 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2013 18:06 Uhr von Schnulli007
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
Man muß den Vater aber auch verstehen.
Vielleicht hat er schon die Ablöse in Form von 10 Hammeln bekommen...
Kommentar ansehen
01.11.2013 18:09 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ Presseorgan

Was können die Oberpfälzer dafür, wenn sie alle Migranten dahin bringen.
Kommentar ansehen
01.11.2013 18:14 Uhr von horus1024
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
In der Oberpfalz hat man endlich erkannt das es sich bei den Sitten und Gebräuche dieser Naturvölker aus dem Südland um eine Geisteskrankheit handelt. Und den Vater in ein Nervenklinig eingewiesen. Hut ab!
Wenn das Schule macht dann haben wir bald einen Bauboom für solche Einrichtungen.

[ nachträglich editiert von horus1024 ]
Kommentar ansehen
01.11.2013 18:23 Uhr von trakser
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.11.2013 20:15 Uhr von El-Diablo
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
mensch da hat sich ja wieder die SN Prominenz versammelt und sabbert, fröhliches w!##3n
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:33 Uhr von JustMe27
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Im schlimmsten Fall steht der Vater mit ner automatischen Waffe nachts vor dem Heim, in dem die Kleine jetzt ist, und versetzt alles und jeden in Angst und Schrecken, leider auch schon erlebt. Denen ist einfach nicht mit Vernunft beizukommen. Und in dem Fall den ich meine hat das Mädchen irgendwann aufgegeben und den Kerl dann doch geheiratet. :(
Kommentar ansehen
01.11.2013 21:45 Uhr von Biblio
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
... mutiges Mädchen. Weiss der Geier, welche Geschichte den Vater zu solch aggressivem Verhalten bewegt hat ... wenn man zockt, sollte man sich in gar keinem Fall Geld leihen ... besser ist, man zockt nicht.
Kommentar ansehen
01.11.2013 23:01 Uhr von Mahmoud_25
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich, was ist das für ein Vater der seine Tochter zwangsverheiraten will. Sollte ein Vater nicht immer nach Glück für seiner Kinder streben. Ich versteh solche Hinterwäldler einfach nicht. Ab ins Gefängnis und weg mit dem Schlüssel.
Kommentar ansehen
01.11.2013 23:06 Uhr von Mahmoud_25
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Chocobo77

vielleicht weil es nicht überall Moscheen gibt. Nur mal so nach Moslemischen Glauben gilt eine Heirat die unter zwang abgeschlossen worden ist als nichtig. Bitte alte Sitten und Gebräuche nicht mit der Religion verwechseln. Früher wurde vor der Heirat die Tochter gefragt. Sollte es auch nur den Hauch eines Anzeichens geben das es unter Zwang geschieht wurde die Heirat abgeblasen und der Vater stand am Pranger.
Kommentar ansehen
02.11.2013 08:53 Uhr von Nothung
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine Willkommenskultur? Wenn es bei Moslems Brauch ist, dass Eltern ihre Kinder verheiraten, hat sich die Polizei nicht einzumischen.
Kommentar ansehen
03.11.2013 04:44 Uhr von ElChefo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unique

...soso.
Wenn man mit importierten Gebräuchen nicht einverstanden ist, macht einen das zum Nazi?

Spannende These.

...und du wunderst dich über deine stetig anwachsende Minus-Sammlung? Überprüf dich mal.
Kommentar ansehen
04.11.2013 11:48 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
psychiatrisches Krankenhaus, nicht Psychiatrisches.

Mal wieder ein Einzelfall kultureller Bereicherung innerhalb der Familie? Ehemänner sucht man sich selbst, nicht die Eltern für einen. Die Tochter dann auch noch mit einer Waffe zu bedrohen oder zu schlagen zeigt nur was für ein zurückgebliebener, ehrloser und feiger Hund der "Mann" ist.
Kommentar ansehen
04.11.2013 17:28 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und gerade, wenn man geglaubt hat, das es nicht mehr tiefer geht, schafft es unique doch noch, das Gegenteil zu beweisen. Danke dafür!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?