01.11.13 15:12 Uhr
 1.303
 

Stockholm: Braut bricht sich beide Handgelenke beim Walzer - Und tanzt weiter

Es sollte der Abend ihres Lebens werden, als sich Caroline (32) und Frederik am 31. August 2013 trauten, doch leider endete die Zeremonie anders als erwartet.

Trotz monatelangen Übens verfing sich die Braut im Kleid und fiel hin. Dabei stützte sie sich mit beiden Händen ab. Dank des Adrenalins war der Schmerz kurzzeitig nicht spürbar, so konnte das Paar seinen Tanz noch beenden, bevor es zur Notaufnahme ging.

Die Röntgenaufnahmen zeigten, dass ein Handgelenk dreimal gebrochen war und das andere einmal. Zwar musste die Hochzeitsreise abgesagt werden, dafür konnte Caroline immerhin am darauf folgenden Tag am Brunch teilnehmen. Den Gips musste sie sechs Wochen lang tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slamdung
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Braut, Stockholm, Walzer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.11.2013 16:10 Uhr von opheltes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist kein Unfall, das ist pures Pech. Man kann sich auch das Genick brechen auf einem Geweh und sterben.

Aber lustiges Bild:D
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ja, dann kann die Braut ja gleich das mit den schlechten Tagen testen... ;)
Kommentar ansehen
01.11.2013 19:55 Uhr von matoro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man kann vom gehweg fallen und vom auto überfahren werden, hier passiert
Kommentar ansehen
02.11.2013 00:14 Uhr von Pumba1986
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich ist das ein Unfall... würde sogar behaupten, ein UNFALL ist immer PECH.. sonst wäre es nämlich kein Unfall, sondern Vorsatz! @opheltes
Kommentar ansehen
02.11.2013 22:57 Uhr von deshr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Arsch abwischen, welches der Ehemann ja ab jetzt die nächsten 6 Wochen übernimmt, wird die beiden sicher noch enger zusammenscheißen..upps ich meine Schweißen.

[ nachträglich editiert von deshr ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?