01.11.13 14:38 Uhr
 248
 

Helmut-Newton-Ausstellung: Nackte Tatsachen im Museum

Die Helmut-Newton-Stiftung in Berlin-Charlottenburg widmet sich in einer neuen Ausstellung seltenen Fotos des berühmten Fotografen Helmut Newton. Zu sehen sind viele Frauen- wie Männeraktfotografien.

Initiatorin der großen Newton-Retrospektive ist June Newton, die Ehefrau des 2004 verstorbenen Künstlers.

Die Sonderschau "Paris Berlin" ist für interessierte Besucher noch bis 18. Mai 2014 geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Fotografie, Akt, Helmut Newton
Quelle: www.bz-berlin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?