01.11.13 12:01 Uhr
 8.268
 

USA: Frau kassiert Knöllchen, weil sie eine "Google Glass"-Brille trug

Eine Autofahrerin hat in San Diego (Südkalifornien) während der Fahrt eine "Google Glass"-Brille getragenen. Die Brille projiziert Informationen auf ein kleines Display.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle bekam sie von der Polizei ein Knöllchen aufgebrummt. In Kalifornien verbietet ein Gesetz ein Display im Sichtfeld des Autofahrers.

Die Frau bat im Internet um juristische Hilfe, da ihr nicht klar war, ob die Brille tatsächlich illegal ist, oder ob der Polizist falsch lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Brille, Knöllchen, Strafzettel, Google Glass
Quelle: www.svz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!