31.10.13 21:02 Uhr
 623
 

Saudi-Arabien: Trotz Fahrverbots für Frauen - Ehefrau überfährt ihren Mann

Obwohl Frauen in Saudi-Arabien nicht Auto fahren dürfen, hat ein Mann seiner Ehefrau eine private Fahrstunde gegeben. Dabei wurde der Mann getötet, weil die Frau anstatt rückwärts zu fahren, mit durchgedrücktem Gaspedal aus Versehen ihren Gatten überfuhr.

Der tödliche Unfall erregt nun die Gemüter in dem islamischen Königreich.

Erst am vergangenen Samstag haben sich Frauen an einem missglückten Aktionstag trotz Verbots ans Steuer gesetzt. 14 Frauen nahm man vorübergehend fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Ehefrau, Saudi-Arabien, Fahrverbot
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016
Ermittlungen gegen AfD-Politiker Björn Höcke wegen Volksverhetzung eingestellt
Fahrlässige Tötung: Pflegeheimbewohner stirbt nach Verbrühungen in Badewanne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 21:27 Uhr von syndikatM
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wieso ironie des schicksals?

alle verbrechen werden begangen indem man ein verbot umgeht.
man könnte auch schreiben: "trotz diebstahl verbot - typ klaut brieftasche".. welch ironie, kurios...
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:06 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Fahrverbot der Frauen hat einen relifioesen Hintergrund, der in Europa nicht ausschlagebend sein kann, dass man Frauen ein Fahrverbot erteilt.

Wer selbst nicht Auto fahren kann, sollte anderen es nicht eibringen wollen. Als ich meiner Frau schwarz Fahrstunden gegeben habe, bin ich neben ihr gesessen. Da wird man nicht umgefahren.

Das haette der gute Mann auch machen sollen.
Kommentar ansehen
01.11.2013 11:16 Uhr von teufelsanbeter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So wie die Damen dort in Tüchern eingewickelt sind, wundert es mich überhaupt nicht das es da Probleme beim fahren gibt. Schade um den Mann, der scheinbar bei diesen Frauen Unterdrückungsscheiß nicht mit macht.
Kommentar ansehen
01.11.2013 11:29 Uhr von Mankind3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"aus Versehen"

Ein Schelm wer böses dabei denkt. ;)
Kommentar ansehen
11.01.2014 13:06 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frau unschuldig ..Fehler vom Mann.

hat schon seinen Grund die Gesetze in Saudi Arabien :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?