31.10.13 20:10 Uhr
 1.036
 

Fußball/Bundesliga: Immer mehr Vereine setzen auf Hybridrasen

In der nordamerikanischen Profiliga NFL oder auch in der englischen Premier League ist der sogenannte Hybridrasen seit vielen Jahren recht weit verbreitet.

Nach und nach zieht die Mischung aus Naturrasen und Kunstfasern auch in die Bundesliga ein. Während Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen den Rasen auf ihren Trainingsgeländen testen, liegt er in Wolfsburg schon im Stadion.

Der neuartige Kunstrasen soll vor allem im Winter viele Vorteile bieten.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hybrid, Rasen, Kunstrasen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 22:15 Uhr von WoAd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Wer.Zimt
Ich habs auch erst so verstanden aber es geht um Fussball also ist das nicht so wichtig wie ein abgrochener Zehnagel.

[ nachträglich editiert von WoAd ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?