31.10.13 18:46 Uhr
 10.134
 

15-Jähriger beim Kaninchen-Quälen gefilmt - Entrüstete Menschen lauerten ihm auf

Ein 15-Jähriger wurde in Viersen von seinem zwölfjährigen Freund beim Quälen seines Kaninchens mit dem Handy gefilmt. Das Tier wird von ihm an die Wand geworfen, an den Hinterläufen durch die Luft gewirbelt und in den Bauch geboxt. Ein hysterisches Lachen des filmenden Jungen begleitet die Szenen.

Stolz auf seine Tat verschickte der 15-Jährige das Video per Handy, das auch die Mutter eines Freundes zu sehen bekam. Diese veröffentlichte den Film auf Facebook. Entrüstete Menschen kommentierten das Video und trafen sich schließlich vor der Wohnung des 15-Jährigen, um ihn zur Rede zu stellen.

Dessen Mutter brachte den Tierquäler aus Angst vor den aufgebrachten Leuten in eine pädagogische Einrichtung. Eine Bekannte rief schließlich die Polizei, die gemeinsam mit dem Veterinäramt die Wohnung inspizierte. Das Kaninchen hat die Misshandlung überlebt, gegen den 15-Jährigen wird ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Facebook, Tierquälerei, Kaninchen, Viersen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

54 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 18:50 Uhr von Bud_Bundyy
 
+63 | -20
 
ANZEIGEN
Na super und das Heim für den Penner zahlt wieder die Allgemeinheit.
Kommentar ansehen
31.10.2013 19:26 Uhr von rolling_a
 
+19 | -96
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2013 19:26 Uhr von GPSy
 
+67 | -2
 
ANZEIGEN
Mistbalg ....
Kommentar ansehen
31.10.2013 19:37 Uhr von SpankyHam
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
stoffgttier
Kommentar ansehen
31.10.2013 20:04 Uhr von Silencer_23
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video ist leider echt :/
Kann ich nicht verstehen, warum man sowas macht.
Mit 15 sollten man doch eigentlich schon soviel Grips in der Birne haben, dass man weiss, was falsch und was richtig ist.
Kommentar ansehen
31.10.2013 20:25 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@rolling_a
Wieso?
Kommentar ansehen
31.10.2013 20:28 Uhr von KifKif
 
+44 | -5
 
ANZEIGEN
mit Kaninchen fängts an und enden tuts am Ende bei Misshandlung/Vergewaltigung/Mord an Menschen.

Den Typ sollte man im Auge behalten
Kommentar ansehen
31.10.2013 20:39 Uhr von Kochi56
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Für die Zweifler:
Das Video kann man sich hier ansehen, 2 Minuten suche in Google waren nötig:
https://www.facebook.com/...

Der Ton dazu ist schon sehr Krank.
Hoffe die zwei Jugendlichen bekommen mal ordentlich eins aufs M...
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:00 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In dem alter ist es wohl nicht leicht jemanden zu Therapieren, meist greift das erst wenn die Puberät vorbei ist, manches gibt sich mit der endgültigen Gehirnentwicklung dann auch von selbst.
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:04 Uhr von helldog666
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Meine Damen und Herren, ihr zukünftiger Nachwuchs Gewalttäter, Samthandschuhe bis er den ersten Menschen kalt macht oder ins Koma prügelt.
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:05 Uhr von Kanarifan
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommt die Familie Haustierverbot ein Leben lang!
Da ist doch bei der Erziehung was echt falsch gelaufen,schade dass er nicht so richtig Prügel dafür bekommen hat!
Echt abartig,hab neulich auch auf Facebook ein Video gesehen,da spielten Mädchen mit einem Welpen Fußball!
Mir wird es schlecht wenn ich so was sehe,und es gibt so viele solcher Video´s wie krank sind diese Leute!
Klicke seit dem nichts mehr an,kann ja leider nichts dagegen tun,man ist so hilflos dass es einem schon weh tut!
So etwas gehört scharf verfolgt und noch schärfer bestraft!
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:15 Uhr von Novaspace
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
ab in den Knast....einige Insassen freuen sich sicher über das Frischfleisch
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:16 Uhr von 1199Panigale
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Mit diesem Mistbalg sollte man genau das gleiche machen !!!!
Krankes Dreckspack... was ist denn da bitte im Hirn verrutsch.
Kommentar ansehen
31.10.2013 21:19 Uhr von Yoshi_87
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach die beiden Jungs an die Wand knallen bis sie nie wieder aufstehen, Problem gelöst. :)
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:01 Uhr von Humpelstilzchen
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:14 Uhr von helldog666
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die quälen das Tier gezielt und finden es noch lustig, dank dem Internet wird er erstmal eine Weile keine Ruhe geben und das ist gut so, soll ruhig selber ein wenig leiden und rumjammern.

Man darf mich nicht sehen, pfff, tja Pech gehabt, leb mit den Konsequenzen und flenn ja nicht rum das man dich schlecht über dich redet, du hast es sowas von verdient!!

[ nachträglich editiert von helldog666 ]
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:16 Uhr von Yoshi_87
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Humpel, mit 15 ist man KEIN Kind mehr. Mit 15 wird gemordet und vergewaltigt. Oder eben wie in diesem Fall ein Tier gefoltert.
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:26 Uhr von langweiler48
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Hummpelstilzchen ....

du schreibst da Dinge, die mir und anderen garnicht passen. Schpon mal deine Bemerkung, dass Tiere gesetzlich nur Gegenstaende sind, was viele wissen, zeigt dass du diese Fehleinschaetzung akzeptierst. Dass Frauen emotional denken und dann das Hirn einschalten falls eines da ist ..... finde ich eine Diskriminierung einer Frau gegenueber. Als du das geschrieben hast, war deines ausgeschalten.
Einen Mobber auf gleiche Ebene zu stellen wie einen Tierquaeler finde ich deshalb total daneben, da sich der Gemobbte wehren kann, ein Tier in Groessen wie das Kaninchen koennen sich nicht wehren. Wenn du dies nicht glaubst, dann schaue dir das Video so lange an, bis du es eingesehen hast.

Dass bei der Erziehung des Bengels was schief laeuft, hat die Mutter schon damit bewiesen, dass sie vor der aufgebrachten Menschenmenge geflohen ist. Gut als Frau sich gegen die Leute zu stellen, oder auch als Mann, ist nicht jedermann Sache. Wenn mein Sohn so etwas angestellt haette, waere es fuer mich denkbar gewesen, dass ich mich der Menschen gestellt haette, mit Sohn.
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:44 Uhr von MrPsion
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wir können gern über die deutsche Herkunft des Täters reden. Er quält ein Tier, - schlimm genug - keine Frage. Aber wie oft muss man schlimmeres lesen/sehen z.B Alexanderplatz und wie oft sind die Täter da eben nicht deutsch? Ich finde diese Gewaltbereitschaft extrem bedenklich. Der Unterschied zwischen deutschen Tätern und eben NICHT deutschen Tätern ist der, dass man die nicht deutschen theoretisch ausweisen könnte. Einen deutschen kann man nicht ausweisen, dafür haben wir Gefängnisse etc. Aber warum müssen wir diese teuren Einrichtungen auch für Menschen unterhalten die wir "einfach" nach Hause schicken könnten?

@mapf111: Lange Rede kurzer Sinn: Die Herkunft des Täters ist für die Tat an sich irrelevant - für die Möglichkeiten der zu verhängenden Konsequenzen aber nicht.

Leider jedoch leidet unser Land noch immer sehr an den Folgen des 3. Reichs, was es uns schwer macht, hart durchzugreifen wo es angebracht wäre. Allerdings ginge eine Diskussion darüber jetzt weit am Thema vorbei.
Kommentar ansehen
31.10.2013 23:49 Uhr von LastManStanding
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Jedem seine Meinung, aber ständig diese Vergleiche von wegen es wird sich über diesen Fall aufgeregt und andersrum geht man Schnitzel essen, gehen mir sowas von auf den Senkel....

Das hier geht nicht. Hier wird ein Lebewesen zum Spaß gequält und das Ganze für die Leute zur Belustigung veröffentlicht.
Der eine tritt einen Esel von der Klippe, der nächste zwingt eine Katze zum Bongrauchen und hier wird ein Hase zum Spaß fast umgebracht. Man muss da schon unterscheiden, ob das der Nahrungsmittelgewinnung dient, wo (hoffentlich weitesgehend) professionell gearbeitet wird oder ob da so ein kleiner Drecksack aus Spaß ein anderes Lebewesen quält. Das Umfeld hat mit Sicherheit großen Einfluss gehabt, dass sowas überhaupt passieren kann. Von daher sollte man die Erziehungsberechtigten an den Pranger stellen und den Kurzen möglichst schnell einer angemessenen Behandlung unterziehen. Vielleicht ist ja noch was zu retten.
Kommentar ansehen
31.10.2013 23:53 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Leute, habt doch mal Verständnis mit dem Jungen. Er ist wahrscheinlich noch nicht so weit und versthet nicht, dass sowas bei einem Tier Schmerzen auslöst.

Daher sollte man eben pädagogische Maßnahmen walten lassen. Learning by doing wäre ja mein Favorit. Man zeigt ihm einfach, wie sich sowas anfühlt.
Kommentar ansehen
01.11.2013 00:12 Uhr von Roegnvaldr
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Das kommt dabei raus, wenn man diese verblödeten Hippie-68er-„Erziehungsmethoden“ auf die Gesellschaft loslässt.
Hauptsache das Kind lernt am Ende GAR NICHTS.

Scheiß Generation Facebook...
Kommentar ansehen
01.11.2013 00:16 Uhr von UICC
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Silencer_23


wieso sollte das ein 15 jähriger wissen? bei den ganzen scheiß Prenzlauer Berger Style Eltern gibts doch nur Samthandschuh. Wenn kacke gebaut wird kommt nur ein das Balg muss sich doch noch selbst finden und entfalten.

Das es Grenzen gibt wird nicht mehr Erzogen.
Kommentar ansehen
01.11.2013 00:19 Uhr von rolling_a
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Dracultepes
Auch Idioten, Tierquäler und sonstige Straftäter haben Menschenrechte. Weitere Fragen?

[ nachträglich editiert von rolling_a ]
Kommentar ansehen
01.11.2013 00:25 Uhr von Luelli
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@mapf111
Dein Zitat:

"Warum redet niemand über die DEUTSCHE Herkunft des Täters?"

zeigt, dass du entweder die Tragweite eines solchen Falls offensichtlich für antideutsche Populistik ausnutzen möchtest, oder in deiner salafistisch eingeengten Denkweise nur in religiös/nationalistischen Grenzen denken kannst.
Es spielt überhaupt keine Rolle, ob dieser kleine Penner aus Deutschland, Holland oder China kommt!
Das ist ein kaputtes, dämliches Arschloch, von denen es leider viel zu viele auf diesem Planeten gibt.

Refresh |<-- <-   1-25/54   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?