31.10.13 17:18 Uhr
 6.813
 

Mit 12,25 Euro 13 Millionen gewonnen - Prophezeihung ging nach 70 Jahren in Erfüllung

Einer heute 78 Jahre alten Frau aus dem Bundesland Bayern wurde in ihrer Kindheit vorausgesagt, dass sie einmal sehr viel Geld gewinnen wird.

Am 18. Oktober ist die Prophezeihung dann Wirklichkeit geworden. Die Frau gewann bei der europäischen Lotterie Eurojackpot 13 Millionen Euro. Ihr Einsatz betrug gerade einmal 12,25 Euro.

"Über Geld habe ich mich im Leben immer nur dann aufgeregt, wenn ich wie so oft keines mehr hatte. Das ist mit 13 Millionen Euro nun wirklich nicht mehr der Fall", so die Gewinnerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Bayern, Eurojackpot, Lottogewinn, Prophezeiung
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 17:37 Uhr von tobsen2009
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
na dann können die Kinder/Enkel falls vorhanden ja die große Klopperei beginnen...

Die Dame wird nun plötzlich mit Sicherheit jede Menge täglichen Besuch bekommen und auf Händen getragen werden

[ nachträglich editiert von tobsen2009 ]
Kommentar ansehen
31.10.2013 17:51 Uhr von GroundHound
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Solche Gewinne werden sehr häufig voraus gesagt. Eintreten tut es nur im Rahmen der normalen Wahrscheinlichkeit.
Kommentar ansehen
31.10.2013 17:52 Uhr von lilapause75
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
schade das sie jetzt erst gewonnen hat und es wahrscheinlich nicht richtig auskosten kann......
Kommentar ansehen
31.10.2013 17:59 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
für die frau selbst ist es eigentlich ein recht überflüssiger gewinn, vor allem in dieser höhe, da sie mit 78 jahren nicht mehr viel davon haben wird. viel mehr als sie selbst, können sich darüber ihre kinder und enkel freuen, die das geld erben werden und jetzt nur darauf warten, dass die alte das zeitliche segnet. die holen sicher gerade schon mal das strychnin aus dem schrank. ;-)
Kommentar ansehen
31.10.2013 18:23 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Prophezeihung. Aufgrund des Alters der Prophezeihung haben die Checker bestimmt Prophezeihung durchgehen lassen. Vlt schrieb man das damals so - aber mir ist nur Prophezeiung bekannt.
Kommentar ansehen
31.10.2013 18:40 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Glückwunsch.

Blöd halt nur, dass das ganze erst im hohen Alter eingetroffen ist.
So könnte man doch einige Jahre früher in Rente gehen :-)

Wenigstens gibts dann ggf. im Altenheim ein Luxuszimmer und die beste Betreuung bis zum Lebensende :-)

Für den Rest prügeln sich dann die Angehörigen.
Kommentar ansehen
31.10.2013 19:22 Uhr von Brain.exe
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Auch mit 78 kann man das Geld noch geniessen. Wenn es um die Gesundheit nicht schlecht steht und man auch sonst noch fit ist wieso denn nicht? Nicht jeder sitzt in dem Alter im Rollstuhl oder ist ans Bett gefesselt. Gibt durchaus genug leute in den 80ern die gut und alleine zurechtkommen.
Kommentar ansehen
31.10.2013 20:13 Uhr von 1199Panigale
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönne es der guten Dame !!
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:00 Uhr von Gorli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nadann: Ich Prophezeie dass jeder Deutsche irgendwann mal einen sehr großen Geldgewinn haben wird.

Und bitte hackt nicht für jede Fehlprophezeiung auf mir rum. Manchmal hab ich ja doch recht.
Kommentar ansehen
31.10.2013 22:50 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh weia da heisst es nun "Und ewig Schleichen die Erben" und nun erst recht ganz heftig
Kommentar ansehen
31.10.2013 23:39 Uhr von WoAd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche der Dame ein langes Leben sehr lang und ein Rudel Katzen welches oder besser ein Notorischer hang zum Reisen.
Kommentar ansehen
01.11.2013 07:25 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist schon Geld. Gier und Charakter werden bloßgestellt.
Kommentar ansehen
01.11.2013 10:39 Uhr von Zerberus76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie seit ihrer Kindheit spielt sind das grob mit Inflation rund 100.000 Einsatz...
allein mit den Zinsen hätte sie die letzten 10 Jahre besser leben können (falls sie arm ist)
Kommentar ansehen
01.11.2013 11:05 Uhr von chackyo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt immer noch "Prophezeiung" anstatt "Prohpezeihung"

Lustig, wie in dem einen oder anderen Kommentar dann das Wort übernommen wird und gar nicht als falsch angesehen wird, nur weil die Originalquelle das Wort auch falsch schreibt :)
Kommentar ansehen
01.11.2013 12:00 Uhr von Mr.Krabbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der Vater Staat wird sich über die Erbschaft steuern freuen
Kommentar ansehen
01.11.2013 17:16 Uhr von D3FC0N
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich lehne mich zwar jetzt sehr weit aus dem Fenster, aber ich wage es hervorzusehen, das mit allergrößter Wahrscheinlichkeit die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben mal sterben werden.
Kommentar ansehen
01.11.2013 23:47 Uhr von Bärtram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mr. Krabbe
Wenn sie es klug anstellt und schon zu Lebzeiten die Kohle in netten Beträgen an die späteren Erben weiterreicht, kann der "Staat" sich seine Erbschaftssteuer vom Schuh kratzen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?