31.10.13 16:16 Uhr
 126
 

"Gut leben im Heim": Neuer Ratgeber hilft bei der Pflegeheim-Entscheidung

Wenn pflegebedürftigen Menschen ein Umzug ins Pflegeheim bevorsteht, kann man über einen neuen Ratgeber die verschiedenen Angebote prüfen und vergleichen.

Der Ratgeber "Gut leben im Heim" von der Verbraucherzentrale NRW hilft Patienten und Angehörigen bei der Suche nach den richtigen Angeboten und durchleuchtet Klauseln sowie die Punkte, die eine gute Pflegequalität bedeuten.

Es existieren auch Checklisten, mit denen man bei der Suche nach einem Heimplatz unterstützt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Entscheidung, Ratgeber, Heim, Pflegeheim
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 16:16 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aufgrund von KTQ und QM wird den Patienten und Angehörigen meiner Meinung nach lediglich vorgelogen, wie Perfekt alles angeblich ist. Meiner Meinung und Erfahrung nach ist dieser ganze Kram nichts als Augenwischerei und Gewissensberuhigung. Auch wenn dem eigentlich ein guter Ansatz zu Grunde liegt.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
31.10.2013 16:23 Uhr von marcel385
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
am wichtigsten: sich nicht von den mdk-beurteilungen blenden lassen, die meistens im foyer hängen. lieber direkt auf den wohnbereich gehen und mal das personal oder die bewohner ansprechen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?