31.10.13 16:12 Uhr
 857
 

Neurodermitis: Lösen Toxine des Staphylococcus aureus Neurodermitis aus?

Ein Hautpsymptom der Hauterkrankung Neurodermitis ist gerötete und schuppende Haut, die einen heftigen Juckreiz hat. Bislang war nicht klar, was die Ursache für die Erkrankung ist oder wie ein Schub ausgelöst wird.

Forscher haben als einen Übeltäter das Bakterium Staphylococcus aureus ausgemacht. Die Forscher entdeckten im Tierversuch, dass die Bakterien Toxine freisetzen und einen Neurodermitis-ähnlichen Hautausschlag verursacht hatten.

Das Ekzem blieb allerdings aus, wenn die Tiere Bakterien auf die Haut gesetzt bekamen, die keine Toxine freisetzen. Die Erkenntnisse der Forscher sollen nun zu besseren Therapie-Möglichkeiten für Neurodermitis führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bakterie, Auslöser, Neurodermitis, Hauterkrankung
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 16:12 Uhr von Borgir
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schön, wenn den Menschen geholfen werden könnte. Neurodermitis verursacht schon einen immensen Leidensdruck. Allerdings wäre es noch schöner, wenn das ohne Tierversuche ginge.
Kommentar ansehen
01.11.2013 09:23 Uhr von Crazyhound
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch nix neues,total alte News.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?