31.10.13 14:58 Uhr
 190
 

Portugal: Mehr als 10.000 Menschen wandern jeden Monat aus

Das Nationale Institut für Statistiken in Portugal hat festgestellt, dass im Jahr 2012 jeden Monat im Schnitt 10.118 Portugiesen ausgewandert sind.

Die meisten von ihnen wären nach Frankreich, Luxemburg, Großbritannien, in die Schweiz und in die ehemalige portugiesische Kolonie Angola gezogen. Der Auswandertrend scheint sich zudem fortzusetzen, berichtet das Statistikamt.

Die meisten Auswanderer wären relativ jung und höher gebildet. Sie hätten auf Kosten des Staates in Portugal eine Ausbildung erhalten, würden aber außerhalb der Landesgrenzen arbeiten gehen. Sie würden zudem jeden Monat Geld vom Ausland nach Portugal transferieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Monat, Portugal, Statistik, Auswanderung
Quelle: www.presseurop.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren