31.10.13 13:51 Uhr
 2.234
 

Fußball: FC Bayern München nicht schnell genug für Kevin Volland

Kevin Volland absolvierte sowohl bei 1860 München als auch beim Tripel-Sieger, dem FC Bayern München, ein Probetraining.

Doch der TSV 1860 München war schneller und bot ihm ein Internatsplatz an, da schlug Volland dann zu und ließ den FC Bayern links liegen.

Heute spielt der 21-Jährige bei 1899 Hoffenheim. Er hat in dieser Bundesligasaison bereits fünf Tore und drei Vorlagen zu verbuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Kevin Volland
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 13:51 Uhr von ShortiesSammler
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Kevin Volland! Was für ein Talent bin so glücklich das er jetzt bei 1899 Hoffenheim spielt und nicht beim FCB.
Kommentar ansehen
31.10.2013 16:27 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
soll sich nächste saison erstmal bei nem richtigen verein durchsetzen, bei hoppenheim stammspieler zu sein ist nach der letzten saison kein kunstwerk
Kommentar ansehen
31.10.2013 17:45 Uhr von Perisecor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Und in 3-5 Jahren spielt er dann bei Bayern, während 1860 unter einer Autobahnbrücke kickt.
Kommentar ansehen
01.11.2013 09:25 Uhr von robomat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selber schuld wenn er nicht wartet bis die großen Vereine kommen Hoffenheim ist sicher nicht schlecht aber FcBayern ist halt noch mal ne andere Liga. Da waren auch schon sehr sehr viele Talente und viele sind jetzt nicht mehr da oder wo anderst immer noch Talent.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?