31.10.13 13:01 Uhr
 1.054
 

Frauenfußball: Kroatin schießt in sechs Minuten zwei Eigentore

In dem Fußball-WM-Qualifikationsspiel der Frauenmannschaften Deutschland gegen Kroatien unterlagen letztere mit 4:0.

Besonders für die Spielerin Helenna Moulton lief es schlecht, denn sie schoss innerhalb von sechs Minuten gleich zwei Eigentore.

Deutschland hingegen hat in den Quali-Spielen eine extreme Siegesserie: Man gewann 9:0 gegen Russland und gar 13:0 gegen Slowenien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Kroatien, Frauenfußball, Eigentor
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 13:11 Uhr von Niniel
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Gibt eben manche Dinge die wir den Männern doch überlassen sollten.gg
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:22 Uhr von WoAd
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Niniel

ist also eigentorschießen deiner meinung nach Männersache ?

Epic Fail.
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:26 Uhr von nachtstein_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Video?
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:54 Uhr von Hahnebuebchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kreative Spielerinnen sind immer interessant. Warum denn eigentlich immer aufs gleiche Tor schießen?
Kommentar ansehen
31.10.2013 15:38 Uhr von dagi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der DFB wird ihr schon einige euro dafür geben, umsonst hat sie das nicht gemacht !!! wir sind beim "Bezahlfußball"
Kommentar ansehen
31.10.2013 16:25 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist nachm spiel ne runde strafbügeln fällig