31.10.13 12:58 Uhr
 970
 

England: Hausbewohner entdeckt riesiges "Monopoly"-Spielbrett unter Teppich

Ein Hausbewohner hat etwas Erstaunliches gefunden, als er einmal unter seinen Teppich schaute.

Unter dem Teppich fand er ein fußbodengroßes und gigantisches "Monopoly"-Spielbrett aufgemalt.

Der Mann postete die skurrile Entdeckung im Internet und wird seither aufgefordert, doch bitte auch in den anderen Zimmern mal unter den Teppich zu gucken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Teppich, Monopoly
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln
Weil am Rhein: Mit Haftbefehl Gesuchter stellt sich wegen frostiger Kälte Polizei
Los Angeles: Videothek bietet nur einen Film an - 14000 Kopien von Jerry Maguire

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 13:12 Uhr von Niniel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Boah wie Geil.Ich spiele gern mit.gg
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:38 Uhr von nemesis128
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsam, dass die Straßennamen fehlen!
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:52 Uhr von nemesis128
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant ist auch, dass das Gemeinschaftsfeld wohl durch eine Prostituierte dargestellt ist. :-D
Kommentar ansehen
01.11.2013 03:47 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine typisch Mozzerische uebertriebene News.

Gigantisch waere bei mir wenn das Feld in einem grossen Stadion aufgezeichnet waere und ein Monopolyfeld ist es schon mal garnicht. Hoechstens ein Entwurf.
Kommentar ansehen
01.11.2013 06:10 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht irgendwie unvollendet aus!?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?