31.10.13 11:46 Uhr
 877
 

Fall "Maddie": Polizei vermutet, Mädchen wurde aus Rache verschleppt

Seit sechs Jahren ist das britische Mädchen Madeleine "Maddie" McCann nun verschwunden und immer noch tappen die Ermittler weitestgehend im Dunkeln.

Die portugiesische Polizei vermutet nun, dass das Kind von einem Mitarbeiter der Ferienanlage aus Rache entführt wurde, weil dieser kurz zuvor entlassen wurde.

Anhand von Handy-Daten könne man beweisen, dass er zum Zeitpunkt des Verschwindens beim Appartement der McCanns war. Der Verdächtige kann sich zu der Theorie jedoch nicht mehr äußern, er verstarb 2009.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Fall, Rache, Maddie
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt