31.10.13 11:18 Uhr
 5.314
 

Schweden: Handy lag drei Monate im See und funktioniert noch wie am ersten Tag

Eine erstaunliche Geschichte ereignete sich jetzt vor kurzem in Schweden. Dort verlor ein Mann sein Handy, ein Nokia Lumia 800, in einem See.

Nach drei Monaten fand er es wieder. Er reinigte es, trocknete es auf der Heizung, und siehe da: Es funktionierte noch genauso gut wie ein Vierteljahr zuvor.

Das Besondere: Die meisten Smartphones, die als wasserdicht beworben werden, schaffen dies nur eine kurze Zeit lang. Nokia selbst zeigte sich erfreut über die Geschichte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Schweden, See
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 11:27 Uhr von Jaecko
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, Nokia eben.
Bei nem 3210 hätts mich nicht mal gewundert, wenn da ein paar Jahre dazwischen gewesen wären.
Kommentar ansehen
31.10.2013 11:31 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Jaecko: Genau das war auch mein erster Gedanke.
Mir ist mal ein 3330 in´s Wasser gefallen. Nach 24Stunden Lufttrocknen hat´s wieder funktioniert, als ob nichts gewesen wäre. =)
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:03 Uhr von nchcom
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Er hat es im See wiedergefunden?
Wie jetzt? Ist der auf dem Boden rumgelatscht und hat archäologische Nachforschungen angestellt?
So ein See lebt und da ist innerhalb von drei Monaten so viel Sand und Schlamm über das Telefon gespült worden das es kaum noch sichtbar war.

Das hört sich für mich so an, als komme der Weihnachtsmann dieses Jahr wieder an Weihnachten, wie am ersten Tag
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:08 Uhr von st4rscream
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Mein Iphone bekommt 2 Tropfen im Regen ab und geht nächsten Morgen nicht mehr.. xD
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:18 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das schaffen nur noch die tollen Samsung Geräte

*duckundweg*
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:44 Uhr von FredDurst82
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
War klar, dass es ein Nokia war ... Kann der See froh sein, wenn er ohne größere Schäden davongekommen ist.
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:34 Uhr von farm666
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Strafanzeige wegen Rufschädigung
Kommentar ansehen
31.10.2013 16:22 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Jedes Handy könnte das wenn es kein Salzwasser ist..

Ganz ehrlich wenn ein Nokia das kann dann ist es für die anderen Hersteller Standard.

Sony hat sein Gerät sogar Wasser dicht gemacht...
Kommentar ansehen
31.10.2013 23:13 Uhr von Schoengeist
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, wenn ich mein Auto im See versenke, geht es auch nach ein paar Minuten nicht mehr. Ich glaube, Nokia sollte Autos bauen, damit man sie unverzüglich im See versenken kann.


Was ein Schwachsinn.
Kommentar ansehen
01.11.2013 04:47 Uhr von Phoenix3141
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wärs ein 3210 gewesen, hätte man es in 1000 Jahren noch funktionstüchtig im Museum ausstellen können. ;)
Kommentar ansehen
01.11.2013 05:04 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nchcom ........


Der hat das Wundernokia nicht gesehen. Ausser, dass das Nokia sehr wasserdicht ist, hat es auch noch ein Wunderakku, denn der Verlierer hat das Mobil nicht gesehen, sondern gehoert, weil er einen Anruf bekam.

Die andere Moeglichkeit ist natuerlich die, dass der See schon seit einem halben Jahr trocken gelegt wurde. Alles andere ist nur Fake.

@Autor brint man deinen Inhalt der New in Verbindung mit dem Titel, dann hat er das Mobil an dem Tag, als er es verloren hat erst gekauft. Im Titel schreibst du "Wie am 1. Tag" und in der News schreibst wie von einem viertel Jahr.
Kommentar ansehen
06.11.2013 11:06 Uhr von mr. wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das einzige wofür man Nokia mit benutzerunfreundlichen Windows 7/8 noch gut verwenden kann.

Seit Microsoft durch neuen Cheffe Windows 6.x abgeschafft hat und diesen Beta Betriebssystem für neue Smartphones eingeführt hat, obwohl die Hardware sehr gut ist... gings mit Windows Handys bergab.
Hab selbst noch einen HTC HD 2 mit allen Funktionen... Skype, TomTom, VLC Player, Firmen Email, Termin Kalender, Detallierte Kontakt Liste, Winrar, PDF, Office, Datei Explorer, Registry Zugang, ein paar Games, RSS, Opera, Flash ... usw.

Dafür dass HD2 schon einige Jahre auf dem Bückel hat, kann ich immer noch Aku tauschen (Kostenpunkt 5 €) Akuladegerät (8 €)
microSD Karte mit 64 GB...

neuen Technologien sind in erster Linie auf Abzocke gerichtet
Kommentar ansehen
09.11.2013 21:35 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun bewirbt nokia das lumia 800 als wasserdicht ?

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?