31.10.13 09:42 Uhr
 3.099
 

"Lulu" sehr beliebt: Frauen bewerten per Läster-App ihre Ex-Freunde

An amerikanischen Hochschulen ist die App "Lulu" bereits sehr weit verbreitet. Sie ermöglicht Frauen, ihre männlichen Facebook-Kontakte umfassend zu bewerten. Seit dem Start der App im Februar sind eine Million Downloads erfolgt.

Um einen Mann zu bewerten, wird zunächst die Beziehung abgefragt (Ex-Freund, One-Night-Stand) und schließlich werden die Damen aufgefordert, Phrasen über ihn zu vervollständigen. Per Hashtags weisen Frauen anschließend den Männern Eigenschaften zu, zum Beispiel #HatKeineZieleImLeben oder #SchreibtLiebeslieder.

Bereits eine halbe Million Männer haben von sich aus um eine Bewertung gebeten, zumal in erster Linie US-Studentinnen zwischen 18 und 24 Jahren die App nutzen. Andere finden das Programm schlicht sexistisch, weil u.a. auch #Muttersöhnchen oder #HatSeineAugenNichtImGriff als Kategorien wählbar sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, App, Bewertung, Lästerei, Lulu
Quelle: de.lifestyle.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 09:51 Uhr von Leprechaun911
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Lästern 2.0

hierzulande wären die Damen von FEME bei einer gleichartigen Männerseite schon wieder barbusig auf die Straße gegangen.

Ich persönlich, fänds spannend :P
Kommentar ansehen
31.10.2013 09:59 Uhr von r3vzone
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
#BenutztKeinHashtag #Hashtag

Man geht mir dieses "gehashtage" aufn Nerv.
#GehtMirAufDieNerven
Kommentar ansehen
31.10.2013 10:01 Uhr von maximus76
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
und der iq der userinnen fliesst auch mit ein? dürfte sicher bei vielen zwischen tapete und wand liegen...

und wieso heisst das dingens ´lulu´? so heissen doch nur gummipuppen von beate uhse oder orion...

[ nachträglich editiert von maximus76 ]
Kommentar ansehen
31.10.2013 11:23 Uhr von maxyking
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Eine App um Frauen zu bewerten bräuchte nur 2 Optionen.
1. Schlampe
2. Mama
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:08 Uhr von Simmaring
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
#hatseineAugennichtimgriff

:D:D
was für ein schwachsinn
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:23 Uhr von Niniel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wo soll den sowas noch hinführen? Hätten die Männer sowas über uns, würden einige "Schwestern" gleich wieder auf die Barrikaden gehen und laut Sexismus schreien.Albern sowas.Lästern ist ja so leicht.
Kommentar ansehen
31.10.2013 13:51 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
auch die Emanzipation und berufliche Karriere bekommt das "Waschweib" nicht aus den Frauen :)

tja ... sind halt Frauen ..... egal was die Emma sagt :D
Kommentar ansehen
31.10.2013 16:41 Uhr von Rongen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja und wenn es ein Ex-Mann oder Ex-Freund
machen würde, gäbe es den nächsten AUFSCHREI#

Ich bin eigentlich kein Frauenfeind, nur finde ich es ungerecht das Frauen überall rumheulen dürfen nur als Objekt betrachtet zu werden, und im gleichen Atemzug
Männer kategorisieren und bewerten.
Stellen wir uns doch mal vor es gäbe das Gegenteil und ein Mann würde eine Exfreundin öffentlich bewerten mit:
kann nich kochen, nicht bügeln und is nen Brett im Bett, den Aufschrei# würdeste noch Jahre verhallen höhren.
Und alle würden sich aufregen wie man das doch nur tun kann, aber das gabs ja auch schon.
Kommentar ansehen
31.10.2013 17:08 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte, meine Herren. Wir haben sowas schon so lange. Rate my wife, Rate my bitch, sexdate, babeq, usw. Und dort wird teilweise nichteinmal der Sex bewertet sondern einfach nur die Melonengröße.

Also wer austeilt muss auch einstecken können. Daher ertragen wir es mit Würde und suchen uns die richtigen Frauen fürs Bett.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
04.11.2013 21:44 Uhr von Yukan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist "Lulu" nicht auch der kindliche ausdruck für Urin?
Sagt schonmal recht viel aus~
Kommentar ansehen
22.11.2013 15:26 Uhr von Sabinchen_Mausi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja - sooo neu ist das ja alles nicht. In good old Germany gibt es ja so was ähnliches, ich habe das kürzlich entdeckt, als eine Freundin ihrem treulosen Freund nachschnüffeln wollte. So eine Art Treuetestportal, wen datet er noch, dort kann mann checken, was der gute Partner oder der neu kennengelernte Typ heimlich so treibt und sich mit anderen Frauen (den Nebenbuhlerinnen) prima drüber austauschen...
Kommentar ansehen
22.11.2013 15:29 Uhr von Sabinchen_Mausi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch ähnlich wie bei wen datet er noch, dem Treuetestportal

Nur dass es dort um untreue oder lügende Typen geht, die Frauen dort aufdecken können.
Und dann wird mal eben mit der Nebenbuhlerin Kontakt aufgenommen. Sowas wird sich immer weiter durchsetzen denke ich....

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?