31.10.13 08:15 Uhr
 2.011
 

Der teuerste Garten Englands - Gerade einmal so groß wie zwei Snooker-Tische

In Fulham, einem Stadtteil im Westen Londons, befindet sich der wohl teuerste Garten Englands.

Der ist gerade einmal etwas größer als zwei Snooker-Tische und doch kostete der winzige Streifen Land rund 120.000 britische Pfund.

Eigentlich sollte das kleine Grundstück nur rund 85.000 Pfund bringen. Weitere Besonderheit: Trotz der geringen Größe soll es rund 100 Interessenten für das Grundstück gegeben haben.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Garten, Snooker
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.10.2013 09:03 Uhr von Zintor-2000
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Boah is die News schlecht geschrieben. Ich nominiere für "Schlechteste News 2013" diesen Beitrag.
Kommentar ansehen
31.10.2013 09:21 Uhr von r3vzone
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Aha und wieso ist das Grundstück so teuer? Hätte vielleicht auch noch rein gepasst.
Die Quelle klick ich nicht an..nachher hab ich noch´n Gendefekt oder so
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:07 Uhr von Phyroad
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die News ist entweder absoluter Blödsinn oder die Engländer haben größere Snooker-Tische als ich dachte.

Lt. Quelle ist das Grundstück "440 square feet" groß was etwas mehr als 40m² sind.

Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen.
Kommentar ansehen
31.10.2013 12:11 Uhr von Hidden92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waren Fußballfelder zu groß?
Jetzt wird also schon in Snooker-Tischen gemessen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?