30.10.13 21:51 Uhr
 399
 

Disneyland Paris: Fünfjähriger aus Wildwasserbahn gefallen - Lebensgefahr

Am heutigen Mittwochnachmittag ist ein fünfjähriger französischer Junge im Freizeitpark Disneyland Paris aus der Wildwasserbahn "Fluch der Karibik" (Pirates of the Caribbean) gestürzt und von einem nachfolgenden Boot erfasst worden.

Das lebensgefährlich verletzte Kind wurde zwischen Anleger und Boot eingequetscht.

Ostermontag 2011 gab es den letzten schweren Unfall im Park. Vier Leichtverletzte und einen Schwerverletzten forderte damals der "Big Thunder Mountain".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Boot, Lebensgefahr, Disneyland, Wildwasserbahn
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt