30.10.13 19:51 Uhr
 64
 

Fußball/Hoffenheim: Kapitän Beck enttäuscht von Urteil wegen Phantomtor

Hoffenheims Kapitän Andreas Beck zeigte sich jetzt in einem Interview enttäuscht vom Urteil des DFB im Fall des sogenannten Phantomtors.

"Vom Fairplay-Gedanken her wäre es einfach sehr, sehr schön gewesen, wenn bei einem so außergewöhnlichen Spiel mit einer so außergewöhnlichen Entscheidung auch außergewöhnliche Maßnahmen getroffen worden wären - wie zum Beispiel ein Wiederholungsspiel", so Beck.

Trotzdem geht er davon aus, dass diese Entscheidung keine größeren Spuren bei der Mannschaft hinterlassen werde. Außerdem zeichnete sich diese Entscheidung bereits ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Urteil, DFB, Kapitän, TSG 1899 Hoffenheim, Enttäuschung, Andreas Beck, Phantomtor
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?