30.10.13 17:27 Uhr
 73
 

"Credo"-Ausstellung in Paderborn: Schon 100.000 Besucher

Im vergangenen Juli eröffnete in Paderborn die Mittelalter-Ausstellung "Credo".

Seitdem haben 100.000 Besucher die Ausstellung gesehen. "Wir sind stolz, dass die Credo-Ausstellung so großen Anklang gefunden hat", sagte Bürgermeister Heinz Paus (CDU).

Noch bis kommenden Sonntag ist die Ausstellung geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Besucher, Paderborn, Mittelalter
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2013 18:04 Uhr von demokratie-bewahren
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Kleriker im Mittelalter sowieso fast alles zu ihren Gunsten gefälscht haben, ist das Motto mehr als passend, die Dokumente als Unterlagen mit Wahrheitsgehalt zu betrachten währe mehr als naiv zu bezeichnen. Erstaunlich, auf welchem Lügengerüst unsere ganze Geschichte aufgebaut ist. Vom theologischen Traktat bis zum Mühlenrecht für den Bischof.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?