30.10.13 17:25 Uhr
 39
 

Brandenburg: Ausstellung zeigt 3000 Jahre alte Rasseln

Seit vergangenem Freitag zeigt die Ausstellung "Vogelzug - Bronzezeit aus der Vogelperspektive" bis 3000 Jahre alte Rasseln.

Die tönernen Rasseln wurden von Wissenschaftlern hauptsächlich als Beigaben in Kindergräbern entdeckt.

Gezeigt werden die Funde erstmals vollzählig im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Brandenburg, Rassel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?