30.10.13 17:18 Uhr
 113
 

Berlin: Ausstellung zeigt Jolanthe Nolde in "Emil Noldes späte Liebe"

1948 heiratete der Maler Emil Nolde mit 80 Jahren seine zweite Frau - Jolanthe. Sie war damals gerade 26 Jahre alt.

Die Berliner Dependance des Emil-Nolde-Museums Seebüll beleuchtet nun erstmals in einer Ausstellung, die vom 01.11.2013 bis 30.03.2014 stattfindet, das Leben dieser Frau. In "Emil Noldes späte Liebe" werden Porträts, Filmaufnahmen, Fotos und Werke von Nolde gezeigt, die alle Jolanthe zeigen.

Die Emil-Nolde Stiftung im schleswig-holsteinischen Seebüll wurde nach seinem Tod von ihr gefördert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Ehefrau, Emil Nolde
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?