30.10.13 16:43 Uhr
 167
 

Landtechnik: Hightech-Schlepper zum Ankuppeln ferngesteuert

John Deere hat pünktlich zur Messe Agritechnica den John Deere Hitch Assistent entwickelt, der es möglich macht, den Traktor auch außerhalb der Kabine zu steuern.

Dies ist jedoch lediglich für "Ankuppelarbeiten" vorgesehen.

Die Agritechnica hat diese Idee von John Deere mit der Silber-Medaille ausgezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Traktor, Hightech, Schlepper, Fernsteuerung
Quelle: www.topagrar.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2013 16:43 Uhr von ShortiesSammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geniale Idee von John Deere, aber ob sich das durchsetzen wird ist fraglich.
Kommentar ansehen
31.10.2013 07:35 Uhr von GulfWars
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Sache, muss man dann nicht mehr zu zweit machen.

Hab aber auch seit 1994 nichts mehr an und abgekuppelt bzw. bei geholfen. Hier in der großstadt ist Essig mit Trecker fahren und schöne Steilhänge wie in Kärnten haben wir in Norddeutschland auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?