30.10.13 15:11 Uhr
 267
 

Thailand: Beamte beschlagnahmen Potenz fördernden Kaffee

Im Bezirk Khan Na Yao in Bangkok wurden von den thailändischen Behörden über 60.000 Packungen Kaffee beschlagnahmt, die angeblich Potenzmittel enthalten sollen.

Die Razzia in einem Lager, bei der der Kaffee beschlagnahmt wurde, fand aufgrund einer Anzeige statt.

Angeblich wurde der Kaffee mit dem Wirkstoff Sildenafil angereichert, der unter anderem auch in Viagra vorkommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Kaffee, Beschlagnahmung, Potenz
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2013 15:53 Uhr von langweiler48
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla .....

Tigerpenis, Nashornpulver, Bärenhoden, werden in China und Japan konsumiert, nicht aber in Thailand. Dort reicht Viagra und Kamagra. Und nicht die Asiaten haben sexuelle Probleme sondern die schon in die Jahre gekommenen Sextouristen.
Kommentar ansehen
30.10.2013 16:47 Uhr von langweiler48
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla .....


Nehmen wir mal den Fall an, dass ich in Thailand lebe und dies nicht erst 3 Tage sondern 2835. Willst du mir dann nicht eingestehen, dass ich hier von den oertlichen Begebenheiten Kenntnisse habe, zudem ich auch noch auf der schoenen Insel Phuket im Touristenort Patong, 10 Fussminuten von der Bangla wegwohne, ich viele Touristen persoenlich kenne, die jaehrlich mehrmals hier aufschlagen?

An den potenzsteigernden Mittel sieht ein Arzt hier im Gegensatz zu Deutschland keinen einzigen Baht. Viagra und Kamagra sind ueberall zu bekommen, Schwarzmarkt, Apotheken. Die auf dem Schwarzmarkt erhaeltlichen Pillen kommen meistens aus Malaysia oder Kambotscha, da sie dort noch billiger sind als in Thailand.

Und ich wuerde mal sagen, dass 90% von den Touristen, aus allen Herrenlaender sich hier damit eindecken und mit nach Hause nehmen. Preis einer Pille schwankt zwischen 1,50 und 3,00 Euro, also ein rentables Geschaeft fuer sie.
Kommentar ansehen
30.10.2013 17:24 Uhr von demokratie-bewahren
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zumindest schadet es meist auch nicht, auch wenn man nicht immer sicher sein kann, da die Südostasiatischen Pseudoviagras oft keinen Wirkstoff enthalten, oder im schlechteren Fall eben verunreinigten. Wer sich so was reinzieht ist eben selber schuld, Geiz ist nicht immer geil, sondern oft auch sehr schädlich. Sind ja auch schon viele an Malaria gestorben, die sich schön billig in Kambotscha eingedeckt haben.
Kommentar ansehen
30.10.2013 22:54 Uhr von sl328kr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, was hat Malaria mit diesen Mitteln zu tun.
Malaria ist ein Parasit und wird durch Mückenstiche der Anopheles Mücke übertragen. Mir erschließt sich hier nicht der Zusammenhang von Malaria und Viagra-Plagiaten.
Kommentar ansehen
31.10.2013 02:23 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla ......

Weisst du was? Wir 2 diskutieren aneinander vor bei. Ich beziehe mich hier auf die News, die ueber die Beschlagnahmung von potenzsteigernden Praeparaten in Kaffee in Thailand berichtet. Und du beziehst dich auf Ostasien und deren Potenzmittel. Und das was ich ueber den Viagra- und Kamaraverzehr in Thailand geschrieben habe. ist sehr wirklichkeitsnah, entspricht den Tatsachen.

@Demokratie-bewahren

Dass die Wirkung bzw. das nicht Wirken von Potenzmittel reine Kopfsache ist, ist erwiesen. Ja, es gibt auch hier und da Plazebopraeperate, aber eher selten. Auch das in Deutschland verkaufte Viagara schlaegt nicht bei jedem an.

Wenn sich Touristen Malaria eingefangen haben, dann in den Waeldern und nicht in der Apotheke, denn in den Waeldern gibt´s Malaria und in der Apotheke Viagra. Also ist dein Beitrag ist ein Unsinniger.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?