30.10.13 11:15 Uhr
 196
 

Video/Kuwait: Schiedsrichter reagiert mit Faustschlägen auf Spieler-Protest

Während des Fußballspiels zwischen Al Nasar und Al Arabi entschied der Schiedsrichter Saad al Fadhi nach einem Foul auf Strafstoß für Al Arabi. Diese Entscheidung brachte die Spieler der Heimmannschaft derart auf, dass sie den Unparteiischen hart angingen.

Nach kurzer Zeit war der Schiedsrichter umringt von wütend protestierenden Spielern. Schließlich wehrte sich Al Fadhi und schlug einen Spieler mit einem Faustschlag zu Boden.

Insgesamt folgten auch vier rote Karten für Spieler des Gastgebers Al Nasar. Angesichts des Körpereinsatzes von Spielern und Schiedsrichter verblasste das Endergebnis von 4:1 für Al Arabi.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Video, Spieler, Protest, Schiedsrichter, Kuwait
Quelle: de.euronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Fußball: Englischer Klub gibt seinem Spieler Mambo Trikot mit Rückennummer 5
FIFA-Prozess: Ex-Verbandschef soll Zeugen in Gerichtssaal mit Tod gedroht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2013 11:31 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Kuwait ist es offenbar zu heiss, um Hockey zu spielen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?