30.10.13 09:53 Uhr
 208
 

England: Reihenhäuschen mit interessanter Geschichte wurde versteigert

In Liverpool in England kam jetzt ein Reihenhaus zur Versteigerung, das auf den ersten Blick nichts Besonders hat. Trotzdem erzielte es einen für die Gegend außergewöhnlich hohen Preis.

Der Grund dafür: Es handelt sich um das Geburtshaus von John Lennon. Der Käufer des Hauses, der rund 480.000 britische Pfund für das Haus bezahlte, kommt aus den USA und will anonym bleiben.

Andere, vergleichbare Häuser in der Straße kosten maximal 150.000 oder weniger. Dazu kommt, dass das Haus staatlich nicht als historisch bedeutsam anerkannt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: England, Haus, Geschichte, John Lennon
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährung für John Lennons Mörder zum neunten Mal abgelehnt
Grammy von John Lennon sorgt heute für mächtigen Ärger
USA: Haarlocke von John Lennon wechselt bei Auktion für 31.500 Euro den Besitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?