30.10.13 09:51 Uhr
 344
 

Großbritannien: Pizzabote wird bei letzter Auslieferung erstochen

Ein Pizzabote wurde am letzten Sonntag in seinem Wagen erstochen, während er gerade seine letzte Auslieferung für die Firma machte. Er wollte danach in einem neuen Job anfangen.

Der Leichnam von Thavisha Lakindu P. (25) wurde von seinen Kollegen vor der Tür der letzten Lieferadresse entdeckt. Als er nach der Auslieferung nicht zurückkam, hatten sie sich auf die Suche gemacht.

Eine Autopsie wurde inzwischen durchgeführt und man hat festgestellt, dass der Student an mehreren Stichwunden starb. Hinweise auf ein Motiv gibt es bislang keine. Es wurden zwar inzwischen mehrere Personen verhört, aber man musste sie alle wieder gehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Mord, Pizzabote
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.10.2013 12:08 Uhr von WoAd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pizza war Kalt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?