30.10.13 09:24 Uhr
 318
 

Skurriler Unfall: Mann steckte in verrosteter Regentonne fest

Im Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) mussten Feuerwehr und Sanitäter dieser Tage zu einem ungewöhnlichem Rettungseinsatz ausrücken. Ein Mann war in einer verrosteten Regentonne stecken geblieben. "Wir konnten es selbst kaum glauben", sagte der Einsatzleiter.

Der 52-jährige Mann hatte seinen Hausschlüssel vergessen und wollte, indem er auf die Tonne stieg durch das hochgelegene Fenster ins Haus klettern. Doch der Plastikdeckel hielt seinem Gewicht nicht stand und gab nach. "Bei dem Sturz bin ich so in die Knie gegangen, dass sich meine Beine in dem Fass verkeilten", so der gelernte Schlosser.

Mit seinem Mobiltelefon rief er schließlich um Hilfe. Er wurde nach der Rettung wegen schmerzenden Knien zwar ins Klinikum Quedlinburg gebracht, doch dort kümmerte sich niemand um den 52-jährigen, der schließlich wieder nach Hause humpelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Unfall, Sachsen-Anhalt, Tonne
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 22:49 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohh herrlich, na denn erstmal freundlich die Klinik auf unterlassene Hilfeleistung verklagen... Anwalt anyone ???
Selbst wenn e snur kleine Verletzungen gewesen sein mögen ein Artzt hätte sich wenigstens das einmal angucken können..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?