30.10.13 09:21 Uhr
 693
 

Fukushima: Tepco darf Brennstäbe bergen

Nach längeren Überlegungen will Tepco nun alle Brennstäbe aus dem gefährdeten Reaktorblock 4 bergen lassen.

Zudem prüft die japanische Regierung, ob der Konzern aufgespalten wird und die Unternehmensbereiche, welche für die Entsorgung des atomaren Mülls zuständig sind, aufgeteilt werden.

Erstaunlicherweise versichert Tepco zusätzlich, dass die Anlage bei einem weiteren Erdbeben standhalten würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fukushima, Bergung, Tepco, Brennstäbe
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt