29.10.13 21:57 Uhr
 326
 

Türkei: Archäologen finden 6.000 Jahre alten Handelsplatz für Armbänder

Türkische Archäologen haben in Zentralanatolien in der Provinz Eskisehir bei Ausgrabungen zahlreiche Armbänder gefunden. Die Wissenschaftler datieren die Schmuckstücke auf eine Alter von gut 6.000 Jahren und damit in die Kupferzeit.

Die Forscher stießen auf mehrere Dutzend Armbänder sowie Werkzeuge um diese herzustellen bei einer Untersuchung des Kanlitas Tumulus. Aufgrund der hohen Anzahl der Funde gehen die Archäologen davon aus, dass in dieser Region ein Handelszentrum für Armbänder war.

Des Weiteren fanden die Wissenschaftler eine für diese Zeit und Region typische architektonische Struktur. Laut Ali Umut Turkcan bezeugen die Funde, dass in Kanlitas ein Produktions- und Handelszentrum für hochwertige Armbänder war.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Türkei, Archäologie, Armband
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 22:24 Uhr von WoAd
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Wolle Petry also angefangen
Kommentar ansehen
29.10.2013 22:53 Uhr von supermeier
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da habt ihr´s, die Jungs am Strand führen nur eine jahrtausende alte Kultur fort.
Kommentar ansehen
30.10.2013 04:28 Uhr von Wormser
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ist ja nichtmal türkische Kultur!!!

von daher brauchens sich diese auch nicht zu schmücken mit fremden federn :-)
Kommentar ansehen
31.10.2013 10:34 Uhr von Fomas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Moment mal, der Satz

"Die Forscher stießen auf mehrere Dutzend Armbänder sowie Werkzeuge um diese herzustellen bei einer Untersuchung des Kanlitas Tumulus."

macht überhaupt keinen Sinn. "Um diese herzustellen"... was hat das da zu suchen? Ansonsten interessante News.

Die Leute die sich hier aufregen wegen einer archäologischen News sollten mal ihre geistige Gesundheit prüfen lassen.

[ nachträglich editiert von Fomas ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?