29.10.13 19:49 Uhr
 59
 

Porsche eröffnet im Werksmuseum die Sonderschau "60 Jahre Supersportwagen"

Der Sportwagenhersteller Porsche eröffnet in seinem Werksmuseum in Stuttgart-Zuffenhausen eine neue Sonderausstellung mit dem Titel "60 Jahre Supersportwagen". Zu sehen sind einige besondere Porschemodelle, die nie zuvor in der Öffentlichkeit gezeigt wurden.

So wird der erste an einen Privatkunden verkaufte Porsche 550 Spyder gezeigt, welcher an den Rennfahrer Kurt Ahrens geliefert wurde. Des Weiteren wird der 904 Carrera GTS präsentiert, welcher in den 60er und 70er Jahren mehr als 300 Rennsiege eingefahren hat.

Außerdem können die Besucher den 911 GT1 bewundern, der nur 21 mal gebaut wurde. Die Ausstellung läuft noch bis zum 16. März und kann dienstags bis sonntags besucht werden. Der Eintritt kostet acht Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Supersportwagen, Sonderschau
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 19:54 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die bräuchten doch nur einen 911er auszustellen:
"Unser Design seit 60 Jahren"
Kommentar ansehen
29.10.2013 20:33 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr Witzig. Du Grundform hat sich in den letzten Jahren schon kaum geändert. Aber die Technik ist von Modell zu Modell kaum vergleichbar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?