29.10.13 17:27 Uhr
 1.209
 

Regensburg: Nach Ausgrabungsfund sind Archäologen "aus dem Häuschen"

Einen überaus bemerkenswerten Fund nach Ausgrabungen am Donaumarkt haben heute Vertreter der Stadt der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich um Überbleibsel eines 1200 Jahre alten Holzhauses aus der Karolingerzeit.

Den ersten Einschätzungen zufolge gilt die Bauweise des Holzhauses in Bayern als bisher einzigartig. Niemals zuvor habe man in Bayern ein solches Holzhaus in blockartiger Bauweise ausgegraben.

Schon vor ein paar Wochen hatten Archäologen an gleicher Stelle einen gut erhaltenen Bohlenweg der Presse zeigen können. Doch die neue Entdeckung ist "ein noch viel kostbareres Stück", so der Bürgermeister der Stadt, Gerhard Weber.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Haus, Regensburg, Ausgrabung
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paderborn: Ältestes Plesiosaurier-Fossil gefunden
Russische Raumkapsel ist mit drei Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 17:37 Uhr von quade34
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das war aber eine haltbare Laube. Nicht so ein Billigprodukt vom Baumarkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?