29.10.13 16:48 Uhr
 308
 

USA: Handy stoppt von Räuber abgegebenen Schuss

In Winter Garden (Florida) wurde am gestrigen Montag eine Tankstelle überfallen. Der Räuber verlangte mit vorgehaltener Schusswaffe von dem Angestellten den Tresor zu öffnen.

Als es dem Mitarbeiter der Tankstelle nicht gelang, forderte der Räuber einen zweiten Angestellten auf, den Safe zu öffnen. Auch dieser scheiterte. Wütend darüber schoss der Gangster auf einen der Angestellten und verließ die Tankstelle.

Erst als der Mitarbeiter sein Handy aus der Hemdtasche zog, stellte er fest, dass es eine Kugel vor dem Eindringen in seinen Körper abgehalten hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Handy, Schuss, Räuber
Quelle: bigstory.ap.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 17:03 Uhr von AffeMitZeitung
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ja klar, hat er mit einer Wasserpistole geschossen?
Kommentar ansehen
29.10.2013 17:17 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich selbst das Handy zerstört und erzählt die Story nun der Versicherung
Kommentar ansehen
29.10.2013 17:23 Uhr von SearchNews
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Irgenwie unglaubhaft.
Kommentar ansehen
29.10.2013 20:23 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Minusbewerter hier haben anscheinend von Hollywood gelernt, dass selbst eine Sperrholzplatte eine Kugel aufhalten kann.

Also ihr lieben, immer schüön hinter dem ikea-Schrank in Deckung gehen, wenn mal einer rumballern sollte... ;)
Kommentar ansehen
29.10.2013 22:47 Uhr von WoAd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm sieht aber echt aus kommt immer drauf an welche Waffe was für eine Patrone (Selbstlaboriert) und und und .
Und ja ich habe am Wochenende Mythbusters gesehen dort hatten Sie genau DAS Thema .

@Jlaebbischer

auch eine Sperrholzplatte kann ein Geschoß aufhalten kommt nur auf die entfernung an :-)
Im grunde gebe ich dir aber Recht mit Hollywood Mythen und So.

Aber sieh dir die Original News an dort haben Sie das Handy noch von hinten.
Scheint ne .22er gewesen zu sein.

[ nachträglich editiert von WoAd ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 22:58 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe allerdings davon aus, dass der Schütze nur wenige Meter vom Opfer entfernt stand. Und auf so eine kurze Entfernung dürfte wohl jedes Kaliber durch ein paar Lagen Plastik und Glas durchkommen

Edit, Ok, der Akku ist natürlich ein etwas anderes Material.

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
09.11.2013 18:15 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HTC hat dem Mann ein HTC One geschenkt, nette Geste

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?