29.10.13 14:32 Uhr
 407
 

USA: Rodeoclown wird an nur einem Tag zweimal vom Blitz getroffen

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Rodeoclown gleich zwei Blitzeinschläge überlebt - an einem einzigen Tag. Er hat sich jetzt geschworen, öfter in die Kirche zu gehen.

Casey Wagner war gerade bei einem Straßenrennen in Saint Jo, als ein Gewitter aufzog. Er suchte Schutz unter einem Baum und wurde vom Blitz getroffen.

Er erinnert sich, dass es einen lauten Knall gab und er plötzlich am Boden lag. Kaum war er aufgekrabbelt, schlug der Blitz erneut ein. Er wurde in eine Klinik gebracht. Dort sagte man, es habe am statisch aufgeladenen Plastikcape gelegen, dass er zweimal getroffen wurde.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Blitz, Clown, Einschlag
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: 16-Jährige bewirft Baumpflegearbeiter mit Eiern
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 14:36 Uhr von desinalco
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zum lottoladen statt kirche...wäre mein weg
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:59 Uhr von Caynify
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte schon als kleines Kind wissen, das man bei Donner nicht unter Bäumen geht..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?