29.10.13 13:45 Uhr
 542
 

"Hinreichender Tatverdacht": Anklage gegen Islamisten nach Angriff auf ARD-Reporter

Im Juni diesen Jahres wurde ein ARD-Team vor der Tauheed-Moschee in Offenbach attackiert und nun wird gegen die mutmaßlichen Täter Anklage erhoben.

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt gegen vier Islamisten, die die Reporter angegriffen haben sollen.

"Wir haben Zeugen, wir haben Videoaufnahmen, die dazu geführt haben, dass wir einen hinreichenden Tatverdacht sehen gegen alle vier Angeklagten", so ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, ARD, Anklage, Reporter, Tatverdacht
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 13:54 Uhr von BlackMamba61
 
+3 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:55 Uhr von Perisecor
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
@ BlackMamba61

Deine Buddies sind halt in aller Regel nicht unschuldig.
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:58 Uhr von CommanderRitchie
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
wieder diese "tatkräftigen Fachkräfte"... Kotz...

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:39 Uhr von Perisecor
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@ viewsonic999

Dass Deutsche in Deutschland Straftaten begehen sollte der Normalfall sein. Es ist das, was man erwartet.

Genauso, wie man in Pakistan erwartet, dass Pakistanis Straftaten begehen oder in Australien Australier.


Nun ist es leider so, dass in Deutschland ein erheblicher Anteil der Straftaten von nicht-Deutschen begangen wird. Eine Anomalie, welche auffällt und immer mehr Beachtung findet.
Kommentar ansehen
29.10.2013 22:04 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ highnrich1337

Komisch das man immer mit zurückgebliebenen minderbemittelten npd anhängern probleme hat.
Kommentar ansehen
30.10.2013 11:02 Uhr von Perisecor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ viewsonic999

"Jetzt mal ne ernste Frage: wisst ihr was ein Islamist ist ?"

Umgangssprachlich sind das gewaltbereite und/oder überaus religiöse Moslems.

Leider verschwimmen diese Grenzen immer weiter - und das ist vor allem die Schuld eben jener. Wer z.B. für etwa 2/3 aller Einsätze der Bundespolizei auf dem Flughafen Düsseldorf verantwortlich ist und erst diese Woche wieder eine riesen Show abgezogen hat, weil die (türkische) Airline Mist gebaut hat - der muss ganz einfach damit leben, dass sich gewisse "Vorurteile" nicht nur halten, sondern auch stetig erweitern.


Als ich nach Deutschland kam hatte ich keine Meinung über Türken, Albaner, Marokkaner etc. Ich kannte Moslems aus meiner Nachbarschaft und von meiner Uni durch die Bank weg als nette Leute.

Das hat sich in nur fünf Jahren Deutschland massiv gewandelt. Und daran haben sicher nicht die Deutschen schuld.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?