29.10.13 13:37 Uhr
 93
 

Vatikan: Es soll ein Ministerium für Laien eingerichtet werden

Papst Franziskus will im Vatikan ein Ministerium für Laien einrichten.

Kardinal Oscar Andres Rodriguez Maradiaga (Honduras), er gehört zu einem Gremium von acht Kardinälen, die den Papst beraten, erklärte gegenüber dem Internetportal "Vatican Insider" , dass eine spezielle Kongregation für Laien geplant sei.

Zurzeit gibt es Kongregationen für den Klerus, die Bischöfe und die Orden. Für Laien gibt es nur einen Päpstlichen Rat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Papst, Vatikan, Ministerium, Katholische Kirche
Quelle: www.kathweb.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 13:57 Uhr von WoAd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschen Ministerien sitzen nur Laien
Kommentar ansehen
29.10.2013 19:42 Uhr von Luelli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und deshalb brauchen wir auch unbedingt ein Laienministerium!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?