29.10.13 13:08 Uhr
 202
 

Niederlande: Erfolgreiches Dressurpferd Bonfire gestorben

Mit dem Dressurpferd Bonfire gewann die niederländische Reiterin Anky van Grunsven erstmals eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass das Pferd gestorben ist.

Auf der Plattform Twitter teilte Anky van Grunsven mit, dass Bonfire tot ist. Ihr Herz wäre gebrochen. Das Pferd war 30 Jahre alt und wurde eingeschläfert, weil es zu Komplikationen nach einer Nierenerkrankung gekommen war.

Anky van Grunsven gewann mit Bonfire neun Nationaltitel, fünf Weltmeistertitel und eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Bonfire ging nach den Spielen im Jahr 2000 in Sydney, in Rente.