29.10.13 13:05 Uhr
 6.389
 

US-Politiker rechtfertigt Merkel-Abhörung: "Deutsche sollten dankbar sein!"

Der amerikanische Politiker Peter King hat in einem "CNN"-Interview die Abhöraktion der NSA von Angela Merkels Handy verteidigt.

"Tatsache ist, dass die NSA zum Schutz deutscher Menschenleben mehr unternommen hat als die deutsche Bundeswehr seit dem Zweiten Weltkrieg", so King und zieht das Fazit: "Die Deutschen sollten dankbar sein!".

Durch die NSA-Spionage seien über 50 Terroranschläge verhindert worden, in Deutschland waren sieben davon geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angela Merkel, Politiker, NSA
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 13:08 Uhr von Conner7
 
+94 | -8
 
ANZEIGEN
Die Bundeswehr wurde nach der (Wieder-)Gründung zweckentfremdet, um die Interesse der Amis gerecht zu werden. Verfassungswidrige Angriffskriege unter dem Deckmantel des Nato-Bündnisses. Deutschland ist es langsam satt, sich für Amiland zu bücken. Go Home Amis

[ nachträglich editiert von Conner7 ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:30 Uhr von WoAd
 
+72 | -4
 
ANZEIGEN
Hey Hey ihr habt den Mann gehört wir sollten dankbar sein und nicht sagen "Ami go Home" .
Also danke für 50 Jahre Gehirnwäsche, Danke für den fast Atomkrieg, Danke für die Kriege für Öl ,danke für den Kreationismus danke für Tom Cruise.

Und weshalb wurden Terroranschläge verhindert ? Die hätten wir nicht ohne den Einsatz der Amerikaner die mal wieder irgendwelche Länder ins Chaos gestürzt hab (Mission Accomplished) nach Vietnam.

JA SAGT DANKE ZU DEN USA

[ nachträglich editiert von WoAd ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:47 Uhr von Silver79
 
+74 | -2
 
ANZEIGEN
Mich würde mal interessieren wie das Abhören von Merkels Handy, Terroranschläge verhindert hat. Ist unsere Merkel etwa eine Schläferin?
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:50 Uhr von WoAd
 
+48 | -5
 
ANZEIGEN
@silver79

Ja ist Sie so wie Sie Politik betreibt pennt Sie den ganzen Tag.
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:51 Uhr von sevenofnine1
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Die haben das wahrscheinlich falsch verstanden, als Merkel zu Stoibi sagte: "Und nach der Wahl lassen wir eine mächtige Steuerbombe platzen!!!"

... aber dankbar sein? Verhindert haben die Amis diesbezüglich mal noch nix... jedenfalls nix, was auf meinem Gehaltszettel auffallen würde.

[ nachträglich editiert von sevenofnine1 ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:03 Uhr von Big-E305
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
amerikanische aussen bzw. anti terrorpolitik wird immer mit dubiosen beweisen begründet, diese beweise sind dann aber geheim und dürfen natürlich nicht in die öffentlichkeit gelangen. Kurz gesagt: die gibt es eigentlich gar nicht. Egal ob 9/11 oder einfach alles was USA im Ausland anstellt...

und da die deutsche regierung sich zwar immer sehr betroffen, doch komplett desinteressiert zeigt, beweist mir dass die eingentlich mit im boot sitzen, nichts in der welt passiert so zufällig ohne beteiligung von USA/GER/FRA/ISR...

aber wie ich vermute kommt gleich perisecor und klärt mich auf, denn er hat ja zugriff zu allen geheimen akten

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:08 Uhr von Big-E305
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
hab schon editiert, jetzt noch ein nachtrag:

Wer hat WANN, WO einen Terroranschlag in D geplant und fast ausgeübt? Wenn diese Anschläge vereitelt werden konnten, dann hat man doch bestimmt jemanden ins Gefängnis gesteckt oder macht denen einen Prozess? Wo sind die?
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:12 Uhr von maxyking
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Die Feuerwehr hat auch dazu beigetragen das jede menge Menschenleben in den Letzten 50 Jahren gerettet wurden, trotzdem müssen die nicht mein Telefon abhören.
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:36 Uhr von psycoman
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, Frau Merkel wollte also Terroranschläge verüben, oder wieso musste ihr Handy überwacht werden?

Wenn die NSA tatsächlich etwas erfährt soll sie das deutschen Behörden mitteilen und gut ist, aber deutsche Terrorverdächtige kann Deutschland auch gut allein überwachen.

Warum sollte die Bundeswehr Terroranschläge verhindert, dafür gibt es Geheimdienste, Verfassungsschutz und Polizei?

Die Bundeswehr gibt es auch erst seit 1955, wenn ich mich nicht irre.
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:07 Uhr von Jens002
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Deren Einmischungspolitik in der Arabischen Welt haben wir diese sogenannten Terroristen ja erst zu verdanken.
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:27 Uhr von opheltes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Nichtkrieg ist ein grosser Schutz besonders wichtig - typisch Ami lol.

Man Leute, ohne die USA haetten wir doch schon lange einen 3. Weltkrieg. Gott seit dank ueberwacht uns die USA von diesen Terrorwahnsinn...rofl
Kommentar ansehen
29.10.2013 16:05 Uhr von T¡ppfehler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich will mir lieber nicht vorstellen, was Merkel noch so alles angerichtet hätte, wenn die Amis nicht immer ein drauf gehabt hätten.
Danke NSA, Danke Bush, Danke Obama.
Kommentar ansehen
29.10.2013 16:21 Uhr von SN_Spitfire
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Home of the brave. Land of the free.

Die Amis haben doch echt nen Vollschuss...

Ein Glück liegen mehrere tausend Kilometer zwischen uns und den Amis...
Mir reicht schon der verlängerte schwa**lutschende Arm der Amis in Form von Engländern in Europa.
Kommentar ansehen
29.10.2013 17:36 Uhr von Retrobyte
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Supi, die Amis habe also Terroranschläge verhindert,
die durch ihr eigenes zutun gar nicht erst geplant worden wären.
Erst provozieren sie Kriege weltweit und nachher
soll man sich auch noch dankbar zeigen,
wenn sie uns vor den zurückschlagenden "Feinden" "beschützen".
Dazu sag ich nur NEIN DANKE!
Ami go home!

[ nachträglich editiert von Retrobyte ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 17:38 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
noch sehe ich hier keinerlei zusammenhang zwischen den genannten argumenten und frau merkel. es sei denn, die amis betrachten unsere bundesmutti als potenzielle terroristin.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 17:55 Uhr von majorpain
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Na ja seien wir mal ehrlich. Finde es gut das man auch Frau Merkels Telefon abgehört hat nicht nur der Privatpersonen.

Erst dann war der Aufschrei da.

Was micht interresieren würde sie war es doch von der Jugend auf an gewohnt. In der DDR wurde doch auch alles abgehört. :)

Terroranschläge stimmt schon hättten die Amis hier und da nicht rumgemacht wäre nichts passiert. Aber wenn ich mit denen rede können die auch nett zu uns kommen und irgendwelche Bomben legen. Wenn es nur der Abwehr von Terror bin wirklich nur für das ist es denke ich mal Okay.
Kommentar ansehen
29.10.2013 18:17 Uhr von moegojo
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
nette hetznews. nur weil das einer sagt muss das nicht die meinung einer nation wiederspiegeln
Kommentar ansehen
29.10.2013 18:21 Uhr von TyranosaurusPex
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist auch zwingend erforderlich das Staatsoberhaupt abzuhören um terroristische Anschläge zu verhindern...
Kommentar ansehen
29.10.2013 22:03 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und inwiefern rettet man Menschenleben wenn man das Privat-Handy von Merkel anzapft? Hat man irgendwelche Auftragsmorde verhindert? Ich denke nicht Tim.
Kommentar ansehen
30.10.2013 02:02 Uhr von sv3nni
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
genau - die merkel ruft die terroristen naemlich immer persoehnlich an, nur so konnten die 50 anschlaege verhindert werden
Kommentar ansehen
30.10.2013 02:13 Uhr von Tempus_Fuckit
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Durch die NSA-Spionage seien über 50 Terroranschläge verhindert worden, in Deutschland waren sieben davon geplant. "

lügner.
die wiederholen einfach nur ihre schwindeleien. je öfter, desto wahrer? leider ja.
Kommentar ansehen
30.10.2013 03:36 Uhr von Zxeera
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Anschläge auf Deutschland? Und die können nur die Amis verhindern. Träumt weiter Amerika. Das kaufe ich euch nicht ab.
Kommentar ansehen
30.10.2013 04:10 Uhr von Pr3dator
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Silver79

Merkel und Schläfer?

Wäre für mich bei ihrer deutsch-feindlichen Einwandererpolitik keine große Überraschung.
Mit Gauck, der ja auch so für Multikulturell ist hat sie sich noch den passenden Bundespräsidenten ins Boot gehohlt.

Hier musste ich bei Kings Kommentar, dass die 911-Attentäter aus Hamburg kamen auch kräftig schmunzeln^^

Dann halten wir das eigene deutsche Volk mit der Hartz-IV-Reform gezielt hilfebedürftig bis sie auswandern, (in diesem Sozialstaat) jämmerlich auf der Straße verrecken weil sie kein ALG-II-Anspruch haben oder sich selbst das Leben nehmen und schon ist die Übernahme perfekt.

Und warum haten alle so gegen King?!

Fakt ist sie hat abhören lassen (offiziell natürlich nur in Verdachtsfällen) er hat abgehört - ausgleichende Gerechtigkeit - nicht?!

Die Frau braucht das immer weiter rein da bis es nichts mehr gibt, dass man auch nur im geringsten als Gesicht bezeichnen kann.

[ nachträglich editiert von Pr3dator ]
Kommentar ansehen
30.10.2013 07:29 Uhr von :raven:
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Von Zeit zu Zeit muß der Baum der Freiheit mit dem Blut von Patrioten begossen werden." (Thomas Jefferson)

Da in Deutschland keiner dazu bereit ist, muss man sich das von der Quasi-Besatzungsmacht unverblümt sagen lassen....
Kommentar ansehen
30.10.2013 07:31 Uhr von MiaCarina
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
fick dich king.

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?