29.10.13 13:06 Uhr
 2.410
 

Fitnessstudios gefährden durch Billig-Kurse Gesundheit von Mitgliedern

Ein Besuch im Fitnessstudio sollte die Mitglieder stärken und gesund halten. Doch in der Realität ist oft das Gegenteil der Fall.

Ständig werden neue Kurse angeboten, die Trainer dafür schnell und unzureichend ausgebildet, so dass die Verletzungsgefahr für die Teilnehmer steigt.

Sportwissenschaftler kritisieren hier vor allem das trendige "Zumba": "Wir sehen fast täglich Knorpelverletzungen an der Kniescheibe. Das ist ein typischer Langfristschaden, den man sich durch ruckhafte Bewegungen am Knie zuzieht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sport, Gesundheit, Ausbildung, Fitnessstudio
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 13:15 Uhr von muhkuh27
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Hat wohl eher damit zutun, dass die Menschen sich seit Jahren nicht bewegt haben und die plötzliche Belastung nicht gewöhnt sind..
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:20 Uhr von maxyking
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Und was hat das mit Billigen Kursen zu tun?
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:55 Uhr von maximus76
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
kohle scheffeln um jeden preis - leider!
Kommentar ansehen
29.10.2013 15:33 Uhr von polyphem
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Okay, dann gehe ich nie wieder ins Fitnessstudio und öfter zu McDonalds. Danke für den Tipp
Kommentar ansehen
29.10.2013 19:10 Uhr von Paladin_Lvl1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich seh dauernd Leute die die Geräte falsch benutzen. Aber was soll ich als einzelner Mann schon dagegen tun? Die könnten ja auch vorher mal Fragen wie es richtig geht.
Kommentar ansehen
30.10.2013 07:55 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die "trainer" sind meistens wirklich nicht gut geschult, aber dennoch koennen sie nicht schuld an derartigen vorfaellen sein!


jeder mensch sollte seinen eigenen koerper kennen...immerhin lebt er schon sein ganzes leben mit ihm...

und auch bei einem anfaengerkurs fuer zumba kann das fitnessstudio nicht von 0 anfangen und ueber monate hinweg anfangen mit den leuten zu trainieren wie man sich bewegt.... eine grundsportlichkeit muss eben mitgebracht werden!


ich kenn leute die ihr leben lang nichts gemacht haben und dann von heute auf morgen sportskanonen werden.... und dann heulen sie weil sie verletzt sind...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?