29.10.13 12:01 Uhr
 10.475
 

"Flatrate-Sensation ab 45 Euro": Bordell-Plakate sorgen für Aufsehen

In Remscheid sorgen derzeit Plakate für Aufsehen die Werbung für ein Bordell machen. Sie weisen auf ein "Flatrate"-Angebot hin, das 45 Euro kosten soll.

Einem Verbot unterliegen die Plakate wohl nicht, denn für einen Bordellbesuch werde nicht konkret geworben. Dies bestätigt auch das Ordnungsamt.

Die neuen Werbeschilder dürfen von dem Dienstleister jedoch nicht an Laternenmasten angebracht werden. "Er hat sich vertraglich verpflichtet, dort nichts Sittenwidriges reinzuhängen", so der Leiter des Ordnungsamtes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Flatrate, Bordell, Sensation, Aufsehen
Quelle: www.rga-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 12:06 Uhr von Prachtmops
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
ja und?
prostitution ist heute nen job wie jeder andere, und flatrates gibts auch überall.

wo ist also das problem?

vielleicht da, das man es den frauen nicht zumuten kann, anstatt 10 männer pro abend, nun 30 abzufertigen?
nunja, in jedem job muß man sein bestes geben, da sollte es da doch nicht anders sein.
Kommentar ansehen
29.10.2013 12:10 Uhr von brycer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Nach ´all you can eat´ nun ´all you can fuck´ ;-P
Kommentar ansehen
29.10.2013 13:06 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Flatrate ist aber sehr Geil
Sind es etwa Griechische Frauen ?
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:17 Uhr von maximus76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vor jahren gabs doch in FFM für 24,90€ gegen vorlage das harz4 bescheids blasen und pimpern zum festpreis...
Kommentar ansehen
29.10.2013 16:10 Uhr von SN_Spitfire
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Flatrate ist doch eh kaum der Rede wert.

Klar, Man(n) könnte poppen, bis die Nudel glüht, aber der durchschnittliche Bordellbesucher schafft es doch eh nur max. 2 mal in der Zeit.
Es sei denn man hats wirklich so extrem nötig...
Kommentar ansehen
29.10.2013 19:15 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Mann kann schon sehr viel öfter als X mal?
Ich finde es perverser, wenn Mann in einer bestimmten Zeit sein Ding machen muss.Dong.
So kann man oder Man oder auch Mann in Ruhe ein Glas Sekt mit der Dame trinken...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
29.10.2013 21:36 Uhr von freshmanwb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da werden die osteuropäischen zwangsprostituierten eiskalt ausgebeutet, die nächste reform kommt bestimmt
Kommentar ansehen
29.10.2013 21:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Mädels drehen wahrscheinlich eine knallrote Eieruhr auf drei Minuten - reicht für 5 Männer, denn die meisten "kommen" schon nach 20 Sekunden.
Und wer länger als 2 Minuten braucht, dem wird die Flatrate gedrosselt.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?