29.10.13 11:43 Uhr
 472
 

Bayern: Ilse Aigner versuchte ihrem Freund Posten zu verschaffen

Ilse Aigner ist die neuen Wirtschaftsministerin in Bayern und soll gleich versucht haben, ihren Weggefährten mit Posten zu versorgen.

Nach Kritik an dem Vorgehen, stoppte die CSU-Politikerin die Angelegenheit.

Die Opposition reagierte empört: "Das Wirtschaftsministerium ist keine Versorgungskammer für Aigners Parteifreunde."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Freund, Wirtschaftsminister, Ilse Aigner
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.10.2013 11:57 Uhr von call_me_a_yardie
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Vetternwirtschaft CSU ... die und die CDU gehören verboten !
Kommentar ansehen
29.10.2013 14:15 Uhr von WoAd
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll das aufgerege das gehört doch unter Politikern egal welcher Coleur zum guten Ton.
Kommentar ansehen
29.10.2013 16:25 Uhr von call_me_a_yardie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
WoAd:

schlechtes Argument geradezu Kindergarten Argument "weil es alle machen ist es doch ok" oh mann wegen Menschen wie dir ist die Politik so am Ende.....typisch Politik-Verdrossenheit "kann eh nix ändern das is halt so blablablablabla"

Wenn hier mal ein paar den Arsch hoch kriegen würden um sich zu beschweren ! Abgesehen vom rechten SN-Block die sollen weiter in ihren Kellern dahinvegetieren und von "früher" träumen.
Kommentar ansehen
29.10.2013 19:01 Uhr von WoAd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Yardie dann mach mal was und Spuck nicht nur Große Töne von wegen solche Leute wie ich wenn es mehr von mir geben würde wären wir ein großes Stück voran aber scheinbar ist dir Ironie ebenso fremd wie Politischer zynismus .

Ach ja ich angagiere mich seit über 20 Jahren Politisch und dieser Filz ist nun mal in jeder Partei zu finden Ich finde es aber schön das du nur DEINE Meinung zulässt den in einer ECHTEN Demokratie haben egal ob es uns passt oder nicht auch die Rechten eine Stimme.

Also sieh zu mach was .

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?